Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Juli 2016

Vorschau

Sicherheit steht an erster Stelle / Ja des Gemeinderats zum neuen Organisationskonzept und der Beschaffungsplanung

Gemeinderat: Feuerwehr ist für die Zukunft gut aufgestellt

Das Lob des Gemeinderats für die Arbeit der Feuerwehr war auf seiner jüngsten Plenarsitzung so einhellig wie die Zustimmung für das neue Umsetzungskonzept der Branddirektion zur Organisationsuntersuchung, Kauf und Planung neuer Fahrzeuge sowie Bauvergaben für die neue Hauptfeuerwache.

weiterGemeinderat: Feuerwehr ist für die Zukunft gut aufgestellt

Vorschau

Karlsruhe klingt: City prägen fetzige Sounds

Sänger, Bläser und Percussionisten unterschiedlicher Stilrichtungen erobern am morgigen Samstag, 2. Juli, die City. Bei der siebten Ausgabe von „Karlsruhe klingt - music to go“ wird die Innenstadt vom Hauptbahnhof über Kronenplatz und die Kaiserstraße für fünf Stunden zur riesigen Open-Air-Bühne.

weiterKarlsruhe klingt: City prägen fetzige Sounds

Vorschau

Das Durlacher Altstadtfest feiert ein kleines Jubiläum

Durlacher Altstadtfest: Am 40. mit 40 Vereinen

Im Jahre 1977 hoben Stadtamt, Geschäftsleute und Vereine mit der Eröffnung der Fußgängerzone in der Pfinztalstraße das Durlacher Altstadtfest aus der Taufe. In den Folgejahren entwickelte sich die Feier im historischen Ambiente der Gassen und Plätze zum größten Karlsruher Stadtteilfest und ist inzwischen längt ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Region und darüber hinaus.

weiterDurlacher Altstadtfest: Am 40. mit 40 Vereinen

Fußballstadion: Öffentliche Informationsveranstaltung im Südwerk

Zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung zum Stand der Planungen für das neue Fußballstadion im Wildpark und zu den dazu anstehenden Entscheidungen im Gemeinderat lädt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup für Freitag, 15. Juli, um 19 Uhr, Interessierte in das Bürgerzentrum Südwerk, Henriette-Obermüller-Straße 10, ein.

weiterFußballstadion: Öffentliche Informationsveranstaltung im Südwerk

Städtepartnerschaften: Kontakte werden Brexit überstehen

Die Bürgerinnen und Bürger Großbritanniens haben sich für den Austritt aus der EU entschieden. „Bestürzt“ zeigt sich Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup in einem Brief an den Leiter von Nottinghams City Council, Jon Collins.

weiterStädtepartnerschaften: Kontakte werden Brexit überstehen

Vorschau

Wissenschaftsdienstag zum Stadtverkehr der Zukunft

Wissenschaft: Selbst lenkende Autos

Um den Stadtverkehr der Zukunft und autonome Fahrzeuge auf Karlsruher Straßen geht es bei der zweiten Veranstaltung des diesjährigen Wissenschaftsfestivals „Effekte“ am Dienstag, 5. Juli, von 19.30 bis 22 Uhr in der Fleischmarkthalle auf dem Alten Schlachthof.

weiterWissenschaft: Selbst lenkende Autos

Vorschau

Wirtschaftsbürgermeisterin im Gespräch mit dem Handwerk

Wirtschaft: Dialog hat sich bewährt

„Der Erhalt eines leistungsfähigen Handwerks in Karlsruhe ist uns wichtig, deshalb wollen wir immer wissen, wo bei Ihnen „der Schuh drückt“, versicherte Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz in der letzten Woche im Festsaal der Karlsburg in Durlach.

weiterWirtschaft: Dialog hat sich bewährt

Vorschau

Pause vor der Neueröffnung / Bauarbeiten im Zeitplan

Karlsruher Bäder: Fächerbad wird attraktiver

Das Fächerbad ist auf dem besten Weg, zu einem modernen Sport- und Familienbad zu werden. Damit zur Freigabe der Erweiterungen alle Bauarbeiten abgeschlossen sind, bleibt die Schwimmhalle vom 4. Juli bis 9. September, das Sauna-Paradies bis zum 24. Juli geschlossen.

weiterKarlsruher Bäder: Fächerbad wird attraktiver

Vorschau

Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen im Zoo Karlsruhe

Zoologischer Stadtgarten: Olivia, die Fürsorgliche

Was läuft, was nicht, das bestimmt Seelöwin Olivia – und das in bewährt routinierter Weise. Ihr Junges kann sich ihrer vollen Aufmerksamkeit und Fürsorge sicher sein.

weiterZoologischer Stadtgarten: Olivia, die Fürsorgliche

Vorschau

Erster Platz Kindergruppe Regenbogen / Alle Initiativen Sieger

Kinderfreundlichkeitspreis: Gesellschaft ein Stück verbessern

Bereits zum 11. Male wurde kürzlich vom Karlsruher Bündnis für Familie der Kinderfreundlichkeitspreis im Jubez verliehen. In diesem Jahr schlug die Jury 15 Personen, Initiativen, Institutionen und Vereine vor, die sich in besonderer Weise für die Belange von Kindern in der Fächerstadt engagieren.

weiterKinderfreundlichkeitspreis: Gesellschaft ein Stück verbessern

Vorschau

Acht Betriebe Teilnehmer am Projekt „Mari:e“

Energieeffizienz: Gleich 250 Tonnen C02 eingespart

Energieeffizienz und Ressourcenschonung gehören längst zu den Eckpunkten einer zukunftsfähigen Unternehmensführung und bieten ein hohes Maß zur Kostensenkung. Die Stadt Karlsruhe hat sich in ihrem Klimaschutzkonzept das Ziel gesetzt, Unternehmer auf diesem Weg zu unterstützen.

weiterEnergieeffizienz: Gleich 250 Tonnen C02 eingespart
Entwicklung von Gründerzentren Thema im Ausschuss für Wirtschaftsförderung

Wirtschaftsförderung: Eldorado für Innovative und Kreative

Eine Vorzeigestadt mit bundesweiter Ausstrahlung ist Karlsruhe bei der Entwicklung von Gründerzentren. Im Wirtschaftsförderungsausschuss gab Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz am 24. Juni erstmals einen sehr positiv aufgenommenen Gesamtüberblick.

weiterWirtschaftsförderung: Eldorado für Innovative und Kreative

Vorschau

Bio, Physik, Chemie und Geo können nach Umbau am OHG nun zeitgemäß gelehrt werden

Schulbau: Naturwissenschaftler atmen auf

„Erstens toll, zweitens supercool“: Diese Bewertung einer Elftklässlerin brachte Bürgermeister Martin Lenz am Dienstag mit in die Waldstadt, um den neu gestalteten und ausgerichteten naturwissenschaftlichen Bereich des Otto-Hahn-Gymnasiums (OHG) angemessen aus Sicht der Zielgruppe zu würdigen.

weiterSchulbau: Naturwissenschaftler atmen auf

Vorschau

144 weitere Wohneinheiten

Knielingen 2.0: Autofreies neues Quartier

In Knielingen errichtet die städtische Wohnungsbaugesellschaft Volkswohnung (VoWo) ein autofreies Quartier mit 144 Wohneinheiten. Die Fertigstellung der Wohnimmobilien auf einem der letzten Felder des Neubaugebiets Knielingen 2.0. erfolgt in Etappen ab dem vierten Quartal 2017.

weiterKnielingen 2.0: Autofreies neues Quartier

Vorschau

Erstwohnsitzkampagne: Draisler bilden ein Fußballfeld

Die Fahrradstadt Karlsruhe ist im EM-Fieber. Dass Fahrräder und Fußballturnier zueinander passen, zeigte die 16. Fahrradausgabe des Karlsruher Stadtmarketings im Rahmen der Erstwohnsitzkampagne: Auf dem Karlsruher Festplatz wurden kürzlich 375 rote Draisler-Fahrräder in Form eines Fußballspielfeldes aufgestellt und an Studierende überreicht, die hier ihren Erstwohnsitz angemeldet und bei der Fahrradverlosung Glück hatten.

weiterErstwohnsitzkampagne: Draisler bilden ein Fußballfeld

Vorschau

Endgültige Sohle in Haltestelle Marktplatz wird fertig

Kombilösung: Betonage in Sicht

Wie die Karlsruher Schieneninfrastruktur- Gesellschaft (KASIG) als Bauherrin der Kombilösung mitteilt, nimmt der Bau des Jahrhundertwerks in der Innenstadt an vielen Stellen im Stadtgebiet weiter an Fahrt auf. So sind in der künftigen unterirdischen Haltestelle Marktplatz die Bewehrungsarbeiten des letzten Abschnitts der endgültigen Sohle inzwischen fast abgeschlossen, im nächsten Schritt können die Arbeiter jetzt betonieren.

weiterKombilösung: Betonage in Sicht

Vorschau

Zentrum für Klima und Umwelt bei Reihe „KIT im Rathaus“

KIT im Rathaus: Ressourcen erhalten

Was hat das Wetter mit dem Klima zu tun? Wie kann ein Leben unter extremen klimatischen Bedingungen gelingen? Um diese Fragen ging es kürzlich bei „KIT im Rathaus“ im voll besetzten Bürgersaal. Forscher des KIT-Zentrums Klima und Umwelt hielten Vorträge zu Klimawandel, Anpassung und Ressourcenerhaltung.

weiterKIT im Rathaus: Ressourcen erhalten
Philosophin Ágnes Heller hält Frank-Gedächtnisvorlesung

Philosophie: Furchtlose Kämpferin

Sie gilt als eine der bedeutendsten Philosophinnen des 20. und 21. Jahrhunderts, wurde 1986 Nachfolgerin Hannah Arendts auf dem Lehrstuhl für Philosophie an der New School for Social Research in New York. Darüber hinaus wurde die 1929 in Budapest geborene Ágnes Heller für Wirken und Werk mit zahlreichen Preisen und Ehrendoktorwürden geehrt.

weiterPhilosophie: Furchtlose Kämpferin

Vorschau

Gedenkveranstaltung zum ersten Luftangriff am 22. Juni 1916 / Ausstellung

Stadtgeschichte: In Karlsruhe die meisten Opfer

Durch den Zweiten Weltkrieg verblasste die Erinnerung an den Beginn des Luftkriegs im Ersten Weltkrieg. Dabei hat sich unter den 14 Angriffen auf Karlsruhe zwischen 1915 und 1918 der folgenschwerste am 22. Juni 1916 unauslöschlich in das Gedächtnis der Stadt eingebrannt.

weiterStadtgeschichte: In Karlsruhe die meisten Opfer

Vorschau

Ausstellung über letzten Reichskanzler und Schulgründer

Kultur: Prinz Max verstehen

Gesehen wurde er als nobler Fürst und humaner Helfer der Kriegsgefangenen, selbstloser Diplomat, versteifter Monarchist ebenso wie als entscheidungsschwacher Verräter am Kaiser wie am politischen Fortschritt. Außerdem als Förderer der Reformpädagogik oder als singender und klavierspielender Musikliebhaber und Hochgebirgswanderer.

weiterKultur: Prinz Max verstehen

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen