Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Juli 2016

Wissenschaft: Selbst lenkende Autos

AUTONOME FAHRZEUGE zeigt das Wissenschaftsfestival EFFEKTE am 5. Juli beim zweiten Teil seiner diesjährigen Auflage. Foto: FZI

AUTONOME FAHRZEUGE zeigt das Wissenschaftsfestival EFFEKTE am 5. Juli beim zweiten Teil seiner diesjährigen Auflage. Foto: FZI

 

Wissenschaftsdienstag zum Stadtverkehr der Zukunft

Um den Stadtverkehr der Zukunft und autonome Fahrzeuge auf Karlsruher Straßen geht es bei der zweiten Veranstaltung des diesjährigen Wissenschaftsfestivals „Effekte“ am Dienstag, 5. Juli, von 19.30 bis 22 Uhr in der Fleischmarkthalle auf dem Alten Schlachthof.

Das FZI Forschungszentrum Informatik und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) zeigen an diesem Abend, wie in Karlsruhe an dem Thema automatisiertes Fahren geforscht wird. Denn schon heute sind hier autonome Fahrzeuge unterwegs und testen Funktionen, Möglichkeiten und Grenzen der selbstfahrenden Autos.

Wie das Stadtmarketing Karlsruhe weiter mitteilt, führen Wissenschaftler von FZI und KIT am 5. Juli autonomes Fahren und Parken vor, zeigen ein autonomes Taxi sowie kooperatives Fahren und erklären, wie die Fahrzeuge dies leisten. Außerdem zeigt das Studenten-Team KACDU, wie Modellfahrzeuge hochautomatisiert fahren. Das Team hat 2016 den zweiten Platz bei der Audi Autonomous Driving Challenge belegt. Einen Blick in die Zukunft ermöglichen in der Fleischmarkthalle darüber hinaus ausgestellte Fahrzeuge in Groß und Klein. Weitere Informationen unter www.effekte-karlsruhe.de. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe