Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. Juli 2016

Zoologischer Stadtgarten: Olivia, die Fürsorgliche

NACHWUCHS bei den Kalifornischen Seelöwen im Zoo Karlsruhe. Foto: Fränkle

NACHWUCHS bei den Kalifornischen Seelöwen im Zoo Karlsruhe. Foto: Fränkle

 

Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen im Zoo Karlsruhe

Was läuft, was nicht, das bestimmt Seelöwin Olivia – und das in bewährt routinierter Weise. Ihr Junges kann sich ihrer vollen Aufmerksamkeit und Fürsorge sicher sein.

Vor wenigen Tagen hat Olivia das Jungtier im Innengehege der Kalifornischen Seelöwen im Zoologischen Stadtgarten zur Welt gebracht. Seelöwenbulle Stevie und der Rest seines Harems - Chica, Iris, Ilana - wurde derweil von den Tierpflegern auf der Außenanlage belassen. Mit lautem Röhren bekundeten siel ihr Interesse an dem, was hinter den Kulissen geschah.

Dort verlief die Geburt problemlos und das Junge rappelte sich zugleich auf und suchte die Milchquelle der Mutter. Derzeit steht noch nicht fest, ob es ein Weibchen oder Männchen ist. Vorerst bleiben beide im Innengehege, für die kleine Robbe gibt es dort auch ein Planschbecken. Im Juli, wann genau steht noch nicht fest, wird sich für den Nachwuchs erstmals der Schieber ins Außengehege öffnen. Und wenn man sich auch hier auf Olivia verlassen kann, dann wird sie ihr Junges mit lockenden Lauten dazu ermuntern, mit ihren kleinen Vorderflossen nach draußen zu hüpfen. Donna, die ein Jahre alte Schwestern der kleinen Seelöwin, ist derzeit separiert, wird „futterfest“ gemacht. Sie lernt, sich von Tierpflegern den Fisch zu holen. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe