Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. August 2016

Verkehr: Haltestelle verlegt

Busse fahren am Europaplatz über die Tram-Station

Die nördliche Fahrbahn der Kaiserstraße um den Kaiserplatz erhält in der kommenden Woche eine neue Asphaltdecke. Deshalb wird der Abschnitt zwischen der Leopoldstraße und der Reinhold-Frank-Straße von Montag, 15. August, um 8 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 19. August, um 17 Uhr, für den Verkehr voll gesperrt.

Davon betroffen sind auch die Nightliner-Busse der Verkehrsbetriebe (VBK)  NL3 und NL5. Die beiden Linien fahren während der Vollsperrung eine Umleitungsstrecke. Wie die VBK weiter mitteilen,  verlegen sie darüber hinaus in der nächsten Woche die Bushaltestelle Europaplatz in Fahrtrichtung Knielingen und Daxlanden in die Tram-Haltestelle Europaplatz an der Postgalerie (Karlstraße). Die Bus-Haltestelle am Kaiserplatz wird bis zum Abschluss der Baumaßnahme ersatzlos aufgehoben.
Der Nightliner NL3 biegt nächste Woche vom Marktplatz kommend am Europaplatz in die Karlstraße ein. Nach Halt bei der Postgalerie fährt der Bus weiter bis zur Amalienstraße, von dort über die Kriegsstraße in die Reinhold-Frank-Straße und dann weiter Richtung Knielingen. Der Nightliner NL5 biegt ebenfalls vom Marktplatz aus in die Karlstraße ein und fährt weiter über Postgalerie, Amalienstraße, Kriegsstraße und die Haltestelle Weinbrennerplatz gen Daxlanden. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe