Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. August 2016

Zoo: Zoolieblinge wieder da

DER NEUE FAMILIENCLAN: Die Zuchtgruppe besteht aus zwei in diesem Jahr geborenen Brüdern und der dreijährigen Chefin.

DER NEUE FAMILIENCLAN: Die Zuchtgruppe besteht aus zwei in diesem Jahr geborenen Brüdern und der dreijährigen Chefin.

 

Zentrale, große Anlage für Erdmännchen/Spende Zoofreunde

Der Zoo hat eine neue Anlage für Erdmännchen. „An zentraler Stelle bei der Afrikasavanne sind die possierlichen Tiere eindeutig besser präsentiert als am schattigen Gehege am Lauterberg“, zeigte sich am Dienstag Bürgermeister Michael Obert erfreut.

. Hinzu kommt schließlich auch, dass die Anlage komplett von den Zoofreunden Karlsruhe mit knapp 100.000 Euro gesponsert wurde. Sie ist das erste Bauprojekt des Masterplans Zoologischer Stadtgarten. Das insgesamt knapp 125 Quadratmeter große Gehege liegt nicht nur in sonniger Lage. Die Bewohner der Halbwüsten oder Savannen haben auch einen „Termitenhügel“ mit Heizschlangen und einen „abgestorbenen Akazienbaum“ mit Wärmelampen bekommen. Feinarbeiten müssen die drei Erdmännchen selbst übernehmen: Löcher und Höhlen buddeln.

Wenn es nach den Zoofreunden geht, können sich die neuen Nachbarn von Giraffen, Zebras oder Antilopen ruhig  kräftig vermehren, so Vorsitzende Gisela Fischer, gibt es doch viele Patenschaftsanfragen für die Zoolieblinge. „Für die Bildung eines neuen Familienclans ist die Konstellation aus zwei jungen Brüdern und einem Weibchen ideal“, so Zooleiter Dr. Matthias Reinschmidt. Der erste Nachwuchs wird 2017 erwartet. In Erdmännchen-Kolonien bekommt nur das dominante Weibchen Kleine.

Und damit die großen und kleinen Fans den Tieren gefühlt ganz nah kommen können, besteht die Gehegeabgrenzung aus Glasscheiben ohne optische Barrieren Vom Sitzpodest aus kann man ungehindert den Blick zu den Erdmännchen schweifen lassen. „Für uns ist es ein Schritt hin zu einem Wohlfühlzoo für Tiere, Besucher und Beschäftigte“, so Reinschmidt. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe