Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. August 2016

Bauordnungsamt: Nordlicht geht von Bord

ABSCHIED: Ulrich Framke geht in den Ruhestand

ABSCHIED: Ulrich Framke geht in den Ruhestand

 

BOA-Leiter Ulrich Framke in Ruhestand verabschiedet

„Ob Denkmalschutz, ob große Gauben - oder Bebauungsplankultur. Nichts kann die Ruhe ihm berauben - er löst dies mit Erfahrung pur.“ In Versform verabschiedete Bürgermeister Michael Obert letzte Woche den Leiter des Bauordnungsamts (BOA), Ulrich Framke, der Ende August in den Ruhestand geht.

Dies als Dankeschön an einen „liebenswerten Menschen, den man gerne um sich hat.“ Und der es sich selbst nicht nehmen lies, Glückwünsche zu Jubiläen stets in Gedichte zu verpacken. Framke kam erst 2006 ins Badische. Zum geflügelten Wort wurde hier sein „Da gab’s einen Fall….in Buxtehude, Hannover, Celle oder auch Bremerhaven“. So brachte „das Nordlicht“ seine  Erfahrungen ein – aus Architekturbüros, Bauordnungs- und Hochbauämtern im „flachen Land“ sowie Verantwortlichkeiten in Stadtarchäologie oder Denkmalschutz. Auch wenn Baurecht kein einfaches Geschäft ist: „Sie haben mit großer Gelassenheit und notwendiger Flexibilität nach Lösungen gesucht -  und dies stets mit norddeutschem Humor begleitet“, so Obert.

Als einen Chef, der „den Mitarbeitern immer eine Portion Vertrauen entgegenbrachte“, beschrieb ihn Personalrat Jan Sobiesiak. Framke nutzte seine Abschiedsworte zum Dank, aber auch für einen kritisch-konstruktiven Blick auf alltäglichen Gegebenheiten in einem Bauordnungsamt – auf sich wechselnde Anforderungen an „unsere Dienstleistungen durch Bürgerschaft und Politik“, auf professionelle Projektabwicklung bei Vorhaben wie Knielingen 2.0 oder Südstadt-Ost, auf mangelhafte Bauanträge kleinerer Projekte und „gepflegte Debattenkultur mit Bürgernähe und Konsensorientierung“. Für alle, die den „begnadeten Musiker Framke kennen“, ist eines klar: Im Ruhestand gönnt er sich mehr Zeit für Musik und Saxophon. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe