Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 26. August 2016

Kombilösung: Konrath bleibt KASIG erhalten

Uwe Konrath

Uwe Konrath

 

„Darüber bin ich außerordentlich froh“, kommentierte Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der KASIG Dr. Frank Mentrup eine Personalie, die er selbst gern als Zeichen für „Kontinuität und Zuverlässigkeit“ verkündete: Der Geschäftsführer der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG), Uwe Konrath, leitet noch bis Januar 2020 die Geschicke der Bauherrin der Kombilösung.

Eigentlich wäre sein Vertrag nächsten Januar ausgelaufen und altersbedingt nicht verlängert worden, doch einigte man sich auf eine Verlängerung. „Erfreulich, da er die Kompetenz verkörpert, die wir bei diesem Großprojekt brauchen“, sagte das Stadtoberhaupt den Medien kurz vor seinem Sommerurlaub.
Konrath übernahm das KASIG-Ruder ab 2009, zuvor hatte er schon für Stadt und VBK respektive AVG im Verkehrswesen gewirkt.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe