Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. September 2016

Radverkehr: Blick zurück bringt Reiseglück

FÄHRT NACH PARIS: Hauptgewinner Marc-Jonathan Lange (rechts) mit Bürgermeister Obert, und Nicole Blei (Radissimo) Foto: Herold

FÄHRT NACH PARIS: Hauptgewinner Marc-Jonathan Lange (rechts) mit Bürgermeister Obert, und Nicole Blei (Radissimo) Foto: Herold

 

Nicht um zu bestrafen, sondern um zu belohnen, war das Blitzerteam der "Tu's aus Liebe"- Radverkehrs-Sicherheitskampagne an drei Juni-Tagen wieder in der Stadt unterwegs.

Gesucht und gefunden wurden 71 aufmerksame Radler, die beim Abbiegen den allzu oft vergessenen Schulterblick einsetzten, um sicher ans Ziel zu kommen und sich dazu noch einem „Voting“ der besonderen Art stellten: Die Fotos waren eine Woche auf der Facebook-Seite der Stadt eingestellt und wer die meisten „Likes“ erhielt, bekam zunächst eine Einladung für zwei Personen zum Heimspiel des KSC gegen den Vfl Bochum und hatte zudem noch die Chance einen vom Karlsruher Touren- und Reiseanbieter Radissimo spendierten Aufenthalt in Paris, einschließlich zwei Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel und einer persönlichen Stadtführung, zu gewinnen.

„Sie haben sehr erfolgreich für sich und damit gleichzeitig für unsere Botschaft die Werbetrommel gerührt“, begrüßte in der letzten Woche im Rathaus Bürgermeister Michael Obert mit Jennifer und Simon Geiges, Irina Koch, Corina Reinhard und Marc-Jonathan Lange die Teilnehmer der Aktion, die auf der 60.000-fach besuchten Facebook-Seite, die meisten Klicks für sich verbuchen konnten. Das Losglück entschied schließlich für Marc-Jonathan Lange, der mit seiner Frau Linda in die Stadt an der Seine reisen darf, während im Rathaus weiter an weiteren Aktionen getüftelt wird, um die Unfälle mit verletzten Radlern weiter zu senken. „Wir haben hier im Land quasi eine Vorreiterrolle“, wies Bürgermeister Obert darauf hin, dass die Kampagne „Tu`s aus Liebe“ auf Landesebene von der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen übernommen wurde“. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe