Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 23. September 2016

Radverkehr: Sicherer Radschulweg

 

Land gibt Schulen webgestütztes Geoinformationssystem frei

Das Land hat mit Schulbeginn den „Radschulwegeplaner Baden-Württemberg“ für alle Schulen freigegeben. Das webgestützte Geoinformationssystem (WebGIS-Tool: https://radschulwegeplan.lgl-bw.de) ermöglicht etwa Schülern, ihre mit dem Rad gefahrenen Schulwege auf einfache Weise selbst digital zu erfassen.

Zusammen mit Lehrern, Eltern und Schulleitung können sie so das Radwegenetz im Schul-Umfeld erfassen und Gefahrenpunkte ausmachen oder Verbesserungsvorschläge liefern. Über die Datenauswertung kann mit dem Radschulwegeplaner unter Zusammenarbeit mit der Stadt der Radschulwegplan erarbeitet werden.

Kommunen können über das Planungswerkzeug auf die Schuldaten zugreifen und diese in ihr Geoinformationssystem integrieren. „Der Radschulwegeplaner liefert uns wertvolle Daten für sichere Radrouten“, zeigt sich Christian Hauptmann vom Bürger- und Ordnungsamt erfreut. Dem Radschulplaner vorausgegangen ist ein Pilotprojekt, an dem sich unter anderem Helmholtz-Gymnasium und Drais-Realschule beteiligten. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe