Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 30. September 2016

Schlosslichtspiele: Starke Sommermarke

Positive Bilanz der Schlosslichtspiele / 331.000 Besucher

An den 50 Abenden der Neuauflage kamen insgesamt 331.000 Besucher auf den Platz vor dem Schloss zusammen. Allein am Abschlusswochenende bestaunten 25.000 Gäste die Lichtprojektionen auf der größten Leinwand der Republik.

Die Schlosslichtspiele entwickelten auch 2017 enorme Strahlkraft, und die Verantwortlichen zogen eine rundum positive Bilanz. „Der gigantische Erfolg spricht für sich“, betonte OB Dr. Frank Mentrup. Die Illumination der Schlossfassade habe Karlsruhe „zum sommerlichen Erlebnismittelpunkt der Region“ werden lassen. Mentrup: „Davon haben auch Gastronomie, Hotellerie und Handel profitiert“. Dies zeigt auch eine Besucheranalyse, nach der über die Hälfte der Besucher aus der Region, dem übrigen Bundesgebiet oder auch aus dem Ausland kam.

„Die Panoramaprojektion hat das Schlossareal aus dem Dornröschenschlaf erweckt“, zeigte sich ZKM-Chef Peter Weibel, der die Schlosslichtspiele kuratierte, ebenfalls begeistert von den „gigantischen Besucherzahlen“ bei der neuen Form der Lichtkunst. Und für Martin Wacker von der Veranstalterin Karlsruhe Event GmbH war klar: „Wir haben mit den Schlosslichtspielen neben Das Fest eine zweite starke Sommermarke für Karlsruhe und die Region geschaffen.“ -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe