Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 7. Oktober 2016

Zoologischer Stadtgarten: Bye-bye Seelöwin Donna

ENTSPANNT: Dank vorheriges Training war Donna bei der Abreise aus dem Zoo Karlsruhe völlig ruhig. Foto: Zoo

ENTSPANNT: Dank vorheriges Training war Donna bei der Abreise aus dem Zoo Karlsruhe völlig ruhig. Foto: Zoo

 

Training sorgte für eine stresslose Reise nach Wuppertal

Seelöwin Donna ist am Mittwoch vom Zoo Karlsruhe in den Wuppertaler Zoo umgezogen. Dort wartete auf sie eine neue Gruppe, bestehend aus einem Bullen, einem Weibchen und einem in diesem Jahr geborenen männlichen Jungtier.

Ein weiteres Weibchen soll noch integriert werden. Die Gruppe hat der EEP-Koordinator für Kalifornische Seelöwen (EEP: Europäisches Erhaltungszuchtprogramm) ausgewählt. Mit dem Austausch der Tiere wird Inzucht vermieden. Tiertrainerin und Kuratorin Claudia Vollhardt hat sich in den vergangenen Monaten intensiv mit der einjährigen Seelöwin beschäftigt. Denn das Lernen gewisser Grundkommandos erleichtert den neuen Tierpflegern den Umgang. Donna hat in den vergangenen Wochen auch gelernt, selbstständig in einen Transportkäfig zu springen. So konnte sie mit möglichst geringem Stress auf Reisen gehen.

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe