Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 14. Oktober 2016

Feuerwehr: Brandbekämpfer in Aktion

FIKTIVER ALARM: Die Erstversorgung der Verletzten hatte bei den Prüfungen der Feuerwehr in Hagsfeld oberste Priorität. Foto: Knopf

FIKTIVER ALARM: Die Erstversorgung der Verletzten hatte bei den Prüfungen der Feuerwehr in Hagsfeld oberste Priorität. Foto: Knopf

 

Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Hagsfeld abgelegt /Drei verschiedene Kategorien

Wohin man auch schaute, sah man Brandbekämpfer in Aktion. Löschgruppen rückten an, Personen wurden erstversorgt, Befehle wurden weitergegeben. Allerdings handelte es sich am Wochenende nicht um einen realen Brand sondern um die Ablegung des Feuerwehr-Leistungsabzeichens.

Insgesamt 20 Gruppen aus dem Stadt- und Land kreis zeigten beim Feuerwehrgerätehaus der Abteilung Hagsfeld ihr Können. Einmal jährlich findet die Prüfung in der Fächerstadt statt – abwechselnd in Daxlanden und Hagsfeld. In insgesamt drei Kategorien traten die Floriansjünger an – zu vergeben waren Bronze, Silber und Gold. Bei Bronze wurde lediglich der Löscheinsatz bewertet, bei Silber ein Löscheinsatz und eine technische Hilfeleistung. Bei Gold war neben Löscheinsatz und technischer Hilfe auch eine schriftliche Prüfung angesagt.

„Es geht darum, dass bei einem Einsatz ein Rädchen ins andere greift. Der Ablauf muss reibungslos von statten gehen“, sagte Ulrich Volz, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbands. Und was er sah, erfreute ihn. „Das war sehr überzeugend.“  Die gute Nachricht: Alle Brandbekämpfer bestanden ihre Prüfungen und erhielten ihre Leistungsabzeichen in den verschiedenen Kategorien. Manche Wehren hatten sich für die Ablegung des Leistungsabzeichens zusammen geschlossen. -voko- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe