Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. November 2016

Vorschau

Verkehrsminister übergab Zuwendungsbescheid / 2,5 Millionen Euro fließen / Regulärer Betrieb in 17 Monaten

Automatisiertes Fahren: Meilenstein für Geschichte der Region

Die Tage des Verbrennungsmotors sind gezählt und auch der Individualverkehr stößt an seine Grenzen. Gefragt sind neue Technologien und Konzepte, die umweltschonend, komfortabel und sicher sind. Erprobt und entwickelt werden sie künftig auch auf dem Testfeld zum vernetzten und automatisierten Fahren, das in der Region Karlsruhe, Bruchsal und Heilbronn aufgebaut wird. Verkehrsminister Winfried Hermann übergab am Montag den Zuwendungsbescheid.

weiterAutomatisiertes Fahren: Meilenstein für Geschichte der Region

Vorschau

Eine große Delegation begleitete Krasnodars amtierenden OB Mikheev nach Karlsruhe

Krasnodar: Beispielhafte Städtepartnerschaft

Die Partnerschaft zwischen Krasnodar und Karlsruhe ist beispielhaft für alle deutsch-russischen Städtepartnerschaften, verkündete Krasnodars amtierender Oberbürgermeister Alexander Mikheev bei seinem ersten Besuch in diesem Amt in Karlsruhe.

weiterKrasnodar: Beispielhafte Städtepartnerschaft

Vorschau

Karlsruher Erstwohnsitzkampagne mit neuem Höchstwert

Erstwohnsitzkampagne: Über 3.000 Ummelder

Vor kurzem wurde der Studi- und Azubischalter im Ständehaus für dieses Jahr geschlossen. Die Bilanz fällt erneut positiv aus. Wie das Stadtmarketing mitteilt, haben In den vergangenen sechs Wochen 3.204 Studierende, Auszubildende sowie Berufsfachschüler ihren Erstwohnsitz in Karlsruhe angemeldet und ihr Begrüßungspaket im Ständehaus entgegengenommen.

weiterErstwohnsitzkampagne: Über 3.000 Ummelder
Erste Online-Auktion war Erfolg / Angebot auch 2017

Fundsachen: Fahrräder sehr begehrt

Bislang hat die Stadt Karlsruhe Fundgegenstände, deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen war, im Schutzbunker Dammerstock versteigert - jeweils an Freitagen, vier bis fünf Mal pro Jahr. Ab dem 15. September konnten Bürgerinnen und Bürger Fahrräder, Schmuck oder andere Fundstücke erstmals online und bequem von zu Hause begutachten und – nach Anmeldung auf der Versteigerungsplattform – mitbieten.

weiterFundsachen: Fahrräder sehr begehrt

Stadion: Bis zum 18. November beim Notar

Bei dem Gespräch zum neuen Fußballstadion unter der Mediation von IHK-Präsident Wolfgang Grenke konnten am vergangenen Freitag, 28. Oktober, zwischen der Stadt und dem Karlsruher SC nicht alle offenen Punkte hinreichend besprochen werden.

weiterStadion: Bis zum 18. November beim Notar

Kombilösung: Vergabe-Schritt für Kriegsstraße

Die Kriegsstraße ist ihrem Umbau zur Verkehrsachse mit komplett neuer Straßenbahntrasse und darunter liegendem Autotunnel vorige Woche ein wichtiges Stück näher gekommen.

weiterKombilösung: Vergabe-Schritt für Kriegsstraße

Vorschau

Verbund mit Integrierter Leitstelle / 63-Millionen-Investition / Hohe Anforderungen

Hauptfeuerwache: Leuchtturm für Stadtentwicklung

Was länge währt, wird endlich gut, zumal es sich bei der neuen Hauptfeuerwache an der Zimmerstraße um ein „Leuchtturmprojekt für die Stadtentwicklung an exponierter Stelle handelt“, so Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup beim ersten Spatenstich am 28. Oktober.

weiterHauptfeuerwache: Leuchtturm für Stadtentwicklung

Vorschau

72 Einheiten für Maxauer Straße / Erste Bürger-Info

Wohnungsbau: Knielinger Wohnprojekt

Auf dem ehemaligen Bahngrundstück Maxauer Straße in Knielingen ist der Neubau von Wohngebäuden mit 72 Einheiten, teils barrierefrei sowie sozial gefördert, geplant. Zum notwendigen vorhabenbezogenen Bebauungsplan sichert das Stadtplanungsamt eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit.

weiterWohnungsbau: Knielinger Wohnprojekt

Vorschau

Straße nach Kunigunde Fischer benennen

Bauausschuss: Notentsorgung für Schlamm

Zweimal waren Arbeiten am Klärwerk Thema im Bauausschuss. Zum Einen musste der Ausschuss eilig genehmigen, dass anfallender Klärschlamm wegen Ausfalls der entsprechenden Verbrennungsanlage voraussichtlich bis Ende des Jahres notfallmäßig auf Lastwagen verladen, abtransportiert und extern entsorgt werden muss. Die Kosten liegen bei 530.000 Euro.

weiterBauausschuss: Notentsorgung für Schlamm

Vorschau

Vor allem wegen hohen Krankenstands / An unterer Grenze bleiben / OB kündigt zeitnah Bericht über Konsolidierung des Amts an

Gemeinderat: Leiharbeit im Amt für Abfallwirtschaft

Dem Einsatz von Leiharbeit und damit der Vergabe an drei Firmen im Amt für Abfallwirtschaft (AfA) hat das Stadtparlament mit 27 Ja- und zehn Neinstimmen bei acht Enthaltungen zugestimmt. Dabei handelt es sich um ungelernte Kräfte als Mülllader, Straßenreiniger, für die Arbeit auf Wertstoffstationen, Kompostierungsanlagen und der Abfallumladeanlage sowie Kraftfahrer, Kaufleute für Bürokommunikation und Disponenten.

weiterGemeinderat: Leiharbeit im Amt für Abfallwirtschaft

Gemeinderat: Neue Flüchtlings-Gebäude in Eggenstein

Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen möchte an der Grenze zu Karlsruhe-Neureut Gebäude für Flüchtlinge errichten.

weiterGemeinderat: Neue Flüchtlings-Gebäude in Eggenstein

Gemeinderat: Neuer Belag für Südtangente

Die für Sommer 2017 geplante Erneuerung der Fahrbahndecke der Südtangente zwischen Tunnel und Ausfahrt Wolfartsweier wird vorgezogen.

weiterGemeinderat: Neuer Belag für Südtangente

Gemeinderat: Großer Pionier für den Fußball

Erhält Karlsruhe ein neues Stadion, soll ein Zugangsweg nach Fußballpionier Walther Bensemann heißen. Dies fand nach FDP-Antrag einhellige Zustimmung im Plenum, soll über den Bauausschuss realisierbar werden, der den Namen auf die Vormerkliste nimmt.

weiterGemeinderat: Großer Pionier für den Fußball

Vorschau

Erfolgreicher 8. Karlsruher Tourismustag im Staatstheater

Tourismus: Vorhang auf für Saison

„Wie beim Theater gibt es bei der täglichen Arbeit im Tourismus spannende Momente, manchmal auch komische, und sicherlich hin und wieder auch einige kleinere und größere Dramen“, eröffnete Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz den 8. Karlsruher Tourismustag.

weiterTourismus: Vorhang auf für Saison

KVV: Krimi-Mission für KVV-Kunden

Verfolgungsjagden, Lösegeldübergaben und knifflige Denksportaufgaben – im Rahmen einer KVV-Krimi-Mission verwandelt sich die Innenstadt am Samstag, 12. November, ab 14 Uhr in ein Spielfeld für Hobbyspürnasen.

weiterKVV: Krimi-Mission für KVV-Kunden

Vorschau

Prädikatsjurist Eduard Dietz wurde vor 150 Jahren geboren

Stadtgeschichte: Vater der Baden-Verfassung

Zugleich mit dem Erringen seines größten politischen Erfolges trat der begnadete Jurist und Politiker Eduard Dietz von allen seinen politischen Ämtern zurück. Im März 1919 war die Badische Verfassung verabschiedet worden, die in weiten Teilen seine Handschrift trug.

weiterStadtgeschichte: Vater der Baden-Verfassung

Vorschau

Seniorenorchester: Bunter Melodienreigen zum Jubiläum

Musik kennt kein Alter - Bereits seit vierzig Jahren musizieren die Musikerinnen und Musiker des Seniorenorchesters Karlsruhe zusammen.

weiterSeniorenorchester: Bunter Melodienreigen zum Jubiläum

Vorschau

Städtische Galerie zeigt graphische Arbeiten von Karl Hubbuch / Schau bis Januar

Kultur: Ein passionierter Zeichner

Kritisch-analytisch mit einem Sinn für Humor und Schönheit war der Blick von Karl Hubbuch, der neben George Grosz und Otto Dix zu den prominenten Vertretern der Neuen Sachlichkeit in Deutschland zählt.

weiterKultur: Ein passionierter Zeichner

Vorschau

Vom 9. bis 27. November 20 Jahre Festival „Tanz Karlsruhe“

Kultur: Junge Produktionen

Die Karlsruherin Sasha Waltz gilt als Star der deutschen Tanzszene und macht derzeit in Berlin als designierte Leiterin des Staatsballetts von sich reden. Auch in ihrer Heimatstadt genießt Tanz einen hohen Stellenwert, seit 20 Jahren gibt es das Festival „Tanz Karlsruhe“.

weiterKultur: Junge Produktionen

Kultur: Im Schloss Kunst ersteigern

Kunstwerke namhafter Künstler aller Sparten sowie Werke aus Nachlässen und Sammlungen kommen bei der großen Kunstversteigerung am Sonntag, 6. November, um 16 Uhr im Gartensaal des Karlsruher Schlosses zum Aufruf. Auktionator Harald Schwiers führt erneut Regie und treibt die Gebote der Kunstfreunde in die Höhe.

weiterKultur: Im Schloss Kunst ersteigern

Kultur: Prosapreis für junge Literaten

Ist Heimat ein Ort oder ein Konstrukt aus sozialen Beziehungen zu Freunden und Familie? Es ist ein weites Feld, auf dem sich junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren aus Karlsruhe, dem Landkreis und dem Nord-Elsass tummeln sollen.

weiterKultur: Prosapreis für junge Literaten

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen