Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. November 2016

Gemeinderat: Großer Pionier für den Fußball

Erhält Karlsruhe ein neues Stadion, soll ein Zugangsweg nach Fußballpionier Walther Bensemann heißen. Dies fand nach FDP-Antrag einhellige Zustimmung im Plenum, soll über den Bauausschuss realisierbar werden, der den Namen auf die Vormerkliste nimmt.

Seit Bensemann 1889 mit 16 nach Karlsruhe und an das heutige Bismarck-Gymnasium kam, verbreitete er den Sport auch für die Völkerverständigung. Der Mitbegründer (und Namensgeber) des DFB erreichte Ur-Länderspiele, initiierte und prägte zahlreiche Vereine (in Karlsruhe etwa Kickers, KFV, Phönix), legte die Basis für den FC Bayern, schuf und verkörperte die Zeitschrift „Kicker“. Als Jude sah Bensemann sich 1933 zur Emigration genötigt, starb 1934 in der Schweiz. -mab- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe