Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 11. November 2016

Vorschau

Deutliche Zunahme der Straftaten in Karlsruhe / Stadtteilbezogene Analyse / Debatte im Hauptausschuss über mögliche Konsequenzen

Kriminalstatistik: Diebstahl als Delikt ganz oben

Die Zahl der in Karlsruhe verübten Straftaten ist von 27.386 im Jahr 2011 auf 33.323 im Jahr 2015 angestiegen. Welche Stadtteile von welchen Delikten besonders betroffen waren, zeigt eine stadtteilbezogene Analyse der Kriminalstatistik, die das Amt für Stadtentwicklung (AfSta) jetzt dem Hauptausschuss des Gemeinderats vorstellte.

weiterKriminalstatistik: Diebstahl als Delikt ganz oben

Vorschau

In Kronenstraße Mahnwache von Dominikus-Schülerinnen

Mahnwache: Vor Populismus gewarnt

Hermann Brand und Lilly Wahl, geb. Jankelowitz („Lilly Jank“) waren Künstler am Badischen Staatstheater. Bis sie als Juden 1933 aus dem Ensemble entlassen wurden. Brand hatte sich von seinem Glauben längst verabschiedet, Verantwortliche des Theaters hatten sich gegen seine Entlassung gewehrt – vergebens.

weiterMahnwache: Vor Populismus gewarnt

Vorschau

Genügend Salz gegen Glätte / Sparsam dank Sole-Sprühern

Winterdienst: Stadt ist gut gerüstet

Besser hätte der Termin für die alljährliche Pressekonferenz des städtischen Winterdienstes vor Beginn der Saison nicht gewählt werden können: Am frühen Montagmorgen waren die Winterfachleute des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA) erstmals zu Kontrollfahrten unterwegs, haben aber keine Glättebildung auf den Karlsruher Straßen festgestellt.

weiterWinterdienst: Stadt ist gut gerüstet

Badisch Brauhaus: Derzeit kein Vollzug

Der Hotel- und Gaststättenbetreiber Siegfried Weber ist seiner Verpflichtung, die Nutzung seiner Gaststätte „Badisch Brauhaus“ sowie des Hotels „Allvitalis“ mit zugehöriger Großgarage aufgrund von Brandschutzmängeln einzustellen, bislang nicht nachgekommen.

weiterBadisch Brauhaus: Derzeit kein Vollzug

Vorschau

Fortschritt bei Arbeiten in unterirdischen Haltestellen

Kombilösung: Betonage kommt voran

Die Betonage der endgültigen Bodenplatten in den künftigen Haltestellen des Stadtbahntunnels der Kombilösung kommt Abschnitt für Abschnitt voran.

weiterKombilösung: Betonage kommt voran

Vorschau

10.000 Hunde, 600 Katzen und 40.000 Besucher erwartet

Messe: „TIERisch gut“ für Hund, Katze und Aquaristik

Bei der fünften Ausgabe der Messe „TIERisch gut“ werden am Samstag, 12. November, und Sonntag, 13. November, wieder 40.000 Besucher erwartet, die wiederum rund 4.000 Hunde als Gäste mitbringen.

weiterMesse: „TIERisch gut“ für Hund, Katze und Aquaristik

Verkehr: Internet-Seite zum Gehwegparken

Jede Menge Informationen zum seit einiger Zeit in Karlsruhe heiß diskutierten Thema Gehwegparken hat die Stadtverwaltung jetzt auf eine eigene Seite ins Internet gestellt: www.karlsruhe.de/gehwegparken.

weiterVerkehr: Internet-Seite zum Gehwegparken

Stadtplanung: Planungswerkstatt Grötzinger Zentrum

Für eine neue Ortsmitte von Grötzingen gibt es bereits über ein Ideencafe und eine Zukunftswerkstatt Anregungen aus der Bürgerschaft.

weiterStadtplanung: Planungswerkstatt Grötzinger Zentrum

Vorschau

Sonnenbad: Spende vom Freundeskreis

Selbst bei eisigen Temperaturen ziehen bereits am frühen Morgen die ersten Schwimmerinnen und Schwimmer ihre Bahnen im warmen Becken des Sonnenbads. Ein frischer Wind wehte auch, als vor Kurzem der Vorsitzende des Freundeskreises des Sonnenbads, Ralf Gurock, dem Bäderdezernenten Martin Lenz einen Scheck in Höhe von 18.000 Euro übergab.

weiterSonnenbad: Spende vom Freundeskreis

Vorschau

Stadtverwaltung: Alles immer auf seine Art getan

Dem „Mann mit Ecken und Kanten, Dr. Peter Behringer“, 20 Jahre lang Motor des städtischen Internets, attestierte OB Dr. Frank Mentrup zum Abschied am 2. November wie seine Vorgänger „hervorragende Arbeit“.

weiterStadtverwaltung: Alles immer auf seine Art getan

Vorschau

SPD zeichnet Professorin Diemut Majer aus / Einsatz für sozialen Rechtsstaat

Ludwig-Marum-Preis: Mit wachem Verstand

Seit 1988 vergibt die SPD Karlsruhe den Ludwig-Marum-Preis zum Gedenken an den Karlsruher SPD-Reichstagsabgeordneten und badischen Justizminister. Marum wurde von den Nationalsozialisten als einer der ersten Gegner des NS-Regimes im KZ Kislau festgesetzt und anschließend ermordet.

weiterLudwig-Marum-Preis: Mit wachem Verstand

Vorschau

Briefe Marums um die seiner Frau Johanna ergänzt

Ludwig-Marum-Briefe: Bedingungslose Liebe

Die um die Briefe seiner Frau Johanna um ein Viertel erweiterte dritte Auflage von „Das letzte Jahr in Briefen“ als Quelle zu Ludwig Marum stellten Kulturamtschefin Dr. Susanne Asche und die Initiatorin, Andrée Fischer Marum, Enkelin des großen Karlsruher Sozialdemokraten, kürzlich im Stadtarchiv vor.

weiterLudwig-Marum-Briefe: Bedingungslose Liebe

Vorschau

Kriegsgräberfürsorge: Promis sammeln für Kriegsgräber

Manche Sammelbüchse war durch Geldscheine so gut gepolstert, dass Münzeinwurf nicht mehr zu einem Klappern führte. Doch das Geldergebnis in Euro und Cent war dem Bezirksgeschäftsführer des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Volker Schütze, bei der Sammelaktion vorigen Freitag auf dem Marktplatz viel weniger bedeutsam als die Tatsache, dass sich Prominente aus Politik und Gesellschaft zur Verfügung gestellt haben, um die Sammelbüchse für den guten Zweck zu schwingen.

weiterKriegsgräberfürsorge: Promis sammeln für Kriegsgräber

Vorschau

Bürgermentorin Renate Braun-Schmitz setzt auf Zusammenarbeit von Alt und Jung

Bürgermentorat: Dialog der Generationen fördern

„Ich brauche nicht in ferne Länder reisen. Mir wird die fremde Welt ins Haus gebracht“, erklärt Bürgermentorin Renate Braun-Schmitz. Sie spricht vom Patinnen-Projekt, bei dem sie von Beginn an dabei war. Seit 2003 schlossen sich aus dem Kreis von über 350 Frauen Tandems aus zugewanderten und einheimischen Frauen zusammen – für Gespräche auf Augenhöhe. „Daraus sind viele Freundschaften entstanden“, erzählt die 86-Jährige.

weiterBürgermentorat: Dialog der Generationen fördern

Vorschau

Der Bildhauer Hermann Volz ist vor 75 Jahren gestorben

Stadtgeschichte: Eindrucksvolle Denkmäler

Noch heute, 75 Jahre nach dem Tod des Bildhauers Hermann Volz, sind im Karlsruher Stadtbild eindrucksvolle Spuren seines Schaffens zu finden: Das Scheffel-Denkmal auf dem Scheffelplatz, das Kriegerdenkmal der Stadt Karlsruhe 1870/71 (heute auf dem Alten Friedhof), der Lidellbrunnen auf dem Lidellplatz und das Wilhelm-Lauter-Denkmal im Stadtgarten erinnern an den 1847 in Karlsruhe geborenen Künstler, der weit über die Fächerstadt hinaus bekannt und tätig war.

weiterStadtgeschichte: Eindrucksvolle Denkmäler

Vorschau

Ausstellung „Wölfe“ bis 2. April im Naturkundemuseum

Wölfe: Wie sie wirklich sind

„Wir wollen mit unserer Wanderausstellung ‚Wölfe‘ objektiv über die Tiere berichten, die zwar Fleisch fressen, aber nicht gefährlich sind“, brachte Prof. Dr. Willi Xylander das Ziel der im Naturkundemuseum Karlsruhe bis 2. April 2017 laufenden Schau auf den Punkt.

weiterWölfe: Wie sie wirklich sind
Am Volkstrauertag mit Kränzen an die Opfer erinnern

Volkstrauertag: Gegen Krieg und Gewalt

Immer zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begeht Deutschland den Volkstrauertag. Er dient der Erinnerung an die Kriegstoten und die Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

weiterVolkstrauertag: Gegen Krieg und Gewalt

Baden-Airpark: Bereits eine Million Passagiere am FKB

Über einen Freiflug ab dem Flug-hafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) nach Hamburg oder Mallorca durfte sich in der vorigen Woche Marc Andres aus Rastatt freuen.

weiterBaden-Airpark: Bereits eine Million Passagiere am FKB

Vorschau

Black & White noch bis 8. Januar in der Jungen Kunsthalle

Kultur: Techniken ausprobieren

Black & White, Schwarz und Weiß, ist zurzeit das Thema in der Jungen Kunsthalle. Diesen Kontrast bevorzugen der Renaissancekünstler Albrecht Dürer und der südafrikanische Shootingstar William Kentridge, denen im Haupthaus die Schau „Double Vision“ gewidmet ist, in ihren grafischen Arbeiten.

weiterKultur: Techniken ausprobieren

Vorschau

Karlsruher Bücherschau läuft von heute an bis 4. Dezember / Schottland zu Gast

Kultur: Gemeinsam im Lese-Doppelpack

Wieder mal ist man reingefallen, hat die Lektüre in der Buchhandlung unüberlegt vom Stapel gegriffen. Hörte sich auf die Schnelle gut an, ist es bei näherem Hinsehen aber nicht.

weiterKultur: Gemeinsam im Lese-Doppelpack

Vorschau

ZKM zeigt Ausstellungsprojekt zur Nachkriegskunst in West und Ost / 500 Werke

Kultur: Aktives Plädoyer für Europa

Es ist eine späte Wiedervereinigung von West und Ost im Namen der Kunst. Die groß angelegte Ausstellung „Kunst in Europa 1945 bis 1968 – Der Kontinent, den die EU nicht kennt“ im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) bildet aus über 500 Leihgaben von 200 Künstlerinnen und Künstlern ein „Panorama gesamteuropäischer Kunstentwicklung“ beidseitig des historischen Eisernen Vorhangs.

weiterKultur: Aktives Plädoyer für Europa
Tagung im ZKM zu Mitbestimmung / Vorab anmelden

Kultur: Zur Zukunft der Stadt

Wie sich eine Stadt entwickelt, hängt von vielerlei Faktoren ab. Unter dem Titel „Wer entscheidet in der Stadt?“ thematisiert eine Tagung des Karlsruher Forums am Donnerstag, 1. Dezember, im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) die Zukunft der Stadt als Verhandlungssache zwischen verschiedenen Akteuren und deren Interessen.

weiterKultur: Zur Zukunft der Stadt

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Wahlfreiheit bei der Betreuung erhalten

Bereits Anfang des Jahres wandten sich viele betroffene Eltern an die CDU-Fraktion und teilten ihre großen Bedenken darüber mit, dass im Zuge der Umwandlung der bestehenden Halbtags- in eine Ganztagsgrundschule, der Schülerhort Grazer Straße auslaufen soll.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: CDU: Wahlfreiheit bei der Betreuung erhalten

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Abfallentsorgung als Säule kommunaler Daseinsvorsorge sichern

Eine verlässliche Abfallentsorgung stellt eine der zentralen und unverzichtbaren Säulen der kommunalen Daseinsvorsorge dar, die auch zu einem Mehr an Lebensqualität und Sicherheit in unserer Stadt beiträgt. Durch die mangelnde Bereitschaft in den letzten Jahren, die notwendigen Veränderungen und Reformen im Bereich des Amts für Abfallwirtschaft anzugehen, ist eine Schieflage entstanden, die nun ein unmittelbares Handeln erforderlich macht.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: SPD: Abfallentsorgung als Säule kommunaler Daseinsvorsorge sichern

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Zweite Rheinbrücke überdenken

Immer wieder fordern interessierte Kreise eine zweite Rheinbrücke für den Autoverkehr. Begründet wird das mit Vorhersagen für eine deutliche Zunahme des Verkehrs auf der bestehenden Brücke, obwohl dort seit Jahren die Verkehrsmenge stagniert.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GRÜNE: Zweite Rheinbrücke überdenken

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Flächennutzungsplan: Kleingärten schützen

Im Rahmen der Fortschreibung des Flächennutzungsplans (FNP) 2030 will die Stadtverwaltung mehrere Kleingartenflächen umwandeln - ersatzlos.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: KULT: Flächennutzungsplan: Kleingärten schützen

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Was ist los mit der Karlsruher Abfallwirtschaft?

Ein Amt, das vor Jahren noch ein gutes Ansehen in der Bevölkerung hatte; dessen Konzept eine breite Unterstützung hatte und dessen Gebühren am unteren Ende in Baden-Württemberg lagen, kommt nicht mehr aus den negativen Schlagzeilen heraus.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FDP: Was ist los mit der Karlsruher Abfallwirtschaft?

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Schülerhort in Durlach gerettet!

Obwohl in Karlsruhe viele hundert Schülerhortplätze fehlen, wollte die Stadtverwaltung zusammen mit SPD und Grünen aus rein ideologischen Gründen den Schülerhort in der Grazer Straße schließen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: AfD: Schülerhort in Durlach gerettet!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: GfK: Kitaplätze - BGH stärkt Eltern

Der BGH hat mit seinem Urteil vom 21.10.2016 (Az. III ZR 278/15 u.a.) ein wegweisendes Urteil für den Anspruch auf Kitaplätze gesprochen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: GfK: Kitaplätze - BGH stärkt Eltern

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Bürgerbeteiligung und Spargerechtigkeit in Karlsruhe

Viele Bürger/innen, die vom sozialen Status her sonst am Ende der Schlange stehen, sitzen jetzt in der ersten Reihe. Als Betroffene von Sparbeschlüssen.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: Die Linke: Bürgerbeteiligung und Spargerechtigkeit in Karlsruhe

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: FW: Stadtqualität steigern!

Die aktuelle Regionalumfrage zeigt die Notwendigkeit eines „Sicherheitskonzepts für die Innenstadt“.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: FW: Stadtqualität steigern!

Vorschau

Stimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Haushaltsanträge

In der Haushaltsrede der CDU kam das Wort "Sicherheit" kein einziges Mal vor. Alle anderen Parteien hatten es auf ihrer Agenda.

weiterStimmen aus dem Gemeinderat: parteiloser Stadtrat Stefan Schmitt: Haushaltsanträge

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen