Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. November 2016

Weihnachten: Zu Heiligabend Freude schenken

VOLLE WEIHNACHTSTÜTEN: Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Schülerinnen und Schüler der Hebel-Realschule bei der Aktion. Foto: Fränkle

VOLLE WEIHNACHTSTÜTEN: Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Schülerinnen und Schüler der Hebel-Realschule bei der Aktion. Foto: Fränkle

 

Weihnachten ist die Zeit des Schenkens.

Damit sich auch Bedürftige an Heiligabend über ein Geschenk freuen können, starteten das Diakonische Werk, der Caritasverband und das Stadtmarketing in der vergangenen Woche wieder die Aktion Weihnachtstüte.

"Das Motto "Freude schenken" passt gut in die Adventszeit", betonte dabei Melitta Büchner-Schöpf, Inhaberin des Modehauses Schöpf. Jedes Jahr werden 8 000 Tüten in Einzelhandelsgeschäften, Schulen und Gemeinden verteilt. Etwa 6 000 geben die Bürger gefüllt wieder ab, erklärte Hans-Gerd Köhler vom Caritasverband. Vor allem über Süßigkeiten, Tee, Kaffee, Kerzen oder Badeartikel freuen sich laut Köhler die Empfänger der Geschenk-Aktion.

Bis zum 4. Dezember können die gefüllten Weihnachtstüten unter anderem in den Modehäusern Schöpf und Nagel, bei Tabak Heck am Entenfang, Sixt in der Siemensallee sowie bei evangelischen und katholischen Pfarrämtern abgegeben werden. Als eine der Ersten taten dies Schülerinnen und Schüler der Hebel-Realschule. -cri-

 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe