Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. Dezember 2016

Vorschau

Mit Einbürgerungskampagne gut integrierte Migrantinnen und Migranten gewinnen

Einbürgerung: “Längst in Karlsruhe daheim”

„Längst in Karlsruhe daheim – Ihre Chance auf den deutschen Pass“ ist der Slogan der neuen Einbürgerungskampagne, die Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup am 29. November medienöffentlich vorstellte.

weiterEinbürgerung: “Längst in Karlsruhe daheim”

Vorschau

Einbürgerung: Deutschland wurde vom Gastgeber zum Vaterland

Der Bürgersaal war voll, zur zwölften Einbürgerungsfeier gekommen waren viele der 231 neuen Deutschen, darunter etliche Familien.

weiterEinbürgerung: Deutschland wurde vom Gastgeber zum Vaterland

Vorschau

Weihnachtsstadt Karlsruhe lockt mit vielfältigem Angebot / Lange Einkaufsnacht in der City

Weihnachtsstadt: Buntes Treiben im Lichtermeer

Der Duft von Glühwein, Kerzenwachs und gebratenen Mandeln zieht schon gut zwei Wochen über den Friedrichsplatz. Heerscharen von Besuchern umlagern die Giebelhäuschen mit ihrem vielfältigen Angebot an Handwerk, Kunst und Kulinarischem. Christkindlesmarkt und das angeschlossene Kinderland St. Stephan erweisen sich auch in diesem Jahr als Anziehungspunkte.

weiterWeihnachtsstadt: Buntes Treiben im Lichtermeer

Vorschau

Weihnachtsstadt: Fest-Tickets als Weihnachtsgabe

Ob die Schlange vor der Hütte der Event-GmbH auf dem Christkindlesmarkt kleiner wäre, wenn die Macher von „Das Fest“ den Vorverkauf nicht durch Preisgabe der Topacts angeheizt hätten? Schwer zu sagen.

weiterWeihnachtsstadt: Fest-Tickets als Weihnachtsgabe
Aktion zu Behindertentag / Hartnäckige Interessenvertreter

Behindertentag: „Was wäre wenn…“?

Zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am Samstag, den 3. Dezember bieten kommunale Behindertenbeauftragte, Behindertenbeirat und Badische Landesbibliothek vor selbiger von 13 bis 18 Uhr über einen Parcours die Chance, zu erahnen, wie es ist, wenn man nicht laufen oder sehen kann.

weiterBehindertentag: „Was wäre wenn…“?

Vorschau

Elefanten-Altersresidenz: Abstimmung mit Tierschutzbeauftragter und Amtsveterinären

Zoologischer Stadtgarten: Vereinbarung zur Übernahme von Maya

Wie soll die Altersresidenz für Asiatische Elefantenkühe im Zoo weiter ausgebaut werden? In einer Abstimmungsrunde haben sich Dr. Cornelie Jäger, Landesbeauftragte für Tierschutz, die Leitungen und Fachteams des Zoos sowie die städtischen Veterinärabteilung im Ordnungs- und Bürgeramt (OA) kürzlich auf das weitere Vorgehen verständigt.

weiterZoologischer Stadtgarten: Vereinbarung zur Übernahme von Maya

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Rubin und Omarya gesellen sich dazu

Da sitzen sie nun, beäugen sich gegenseitig: Douglas alias Rosalinda und Rubin. Vorige Woche konnte die 22-jährige Rubin erstmals mit Pippi-Langstrumpf-Papagei Rosalinda Kontakt aufnehmen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Rubin und Omarya gesellen sich dazu

Vorschau

Linde am Exotenhaus gepflanzt

Zoologischer Stadtgarten: Im Tandem Klimaschutz betreiben

„San Miguel de Los Bancos (Ecuador) – Karlsruhe (Alemania) - Diese Linde wurde gepflanzt als Zeichen für die enge Zusammenarbeit im Klimaschutz.“ So steht es jetzt auf der Tafel vor der Linde.

weiterZoologischer Stadtgarten: Im Tandem Klimaschutz betreiben

Vorschau

Weitsichtiges Vorgehen / 25.000 Euro Preisgeld für Klimaanpassung und Klimaschutz

Klimaschutz: Wettbewerb Klimaaktive Kommune

Karlsruhe gehört zu den Gewinnern des Wettbewerbs „Klimaaktive Kommune 2016“, Mit dem Projekt „Anpassung an den Klimawandel – Bestandsaufnahme, Strategie, Umsetzung“ stellt sich die Stadt den Herausforderungen des Klimawandels. Gleichzeitig initiiert sie Klimaschutzmaßnahmen.

weiterKlimaschutz: Wettbewerb Klimaaktive Kommune
Klimaschutz und Kosteneinsparung durch Energieeffizienz

Klimaschutz: Sanierung in Alt-Knielingen

Im Auftrag der Stadt startete die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) die Initiative „Karlsruher Energie Quartiere“ in Knielingen. Ziel ist es, Eigentümern den Weg zu energieeffizienten und wertbeständigen Altbauten zu erleichtern.

weiterKlimaschutz: Sanierung in Alt-Knielingen

Räumliches Leitbild: Abschlusspräsentation am 15. Dezember im Neuen Ständehaus

Beim Räumlichen Leitbild geht es in die Zielgerade: Bevor der Gemeinderat sich mit dem Gesamtwerk befasst, lädt das Stadtplanungsamt alle Interessierten für Donnerstag, 15. Dezember, ab 19 Uhr zur Präsentation „Räumliches Leitbild – Finale 2016“ in das Neue Ständehaus ein.

weiterRäumliches Leitbild: Abschlusspräsentation am 15. Dezember im Neuen Ständehaus

Vorschau

Gute Aussicht für Kreuzungen / Kombilösung an Knotenpunkten

Kombilösung: Endspurt am Mühlburger Tor

Endspurt bei der Herstellung von Fahrbahnen, Rad- und Gehwegen am Mühlburger Tor: Mit Hochdruck sind Arbeiter dabei, auf der Nordseite der Kaiserallee Gehwege zu pflastern und Fahrbahnen zu asphaltieren, sodass die Freigabe aller Spuren noch im Dezember erfolgen und die Kreuzung zur gewohnten Leistungsfähigkeit zurückkehren kann. Das kündigte die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) als Bauherrin der Kombilösung an.

weiterKombilösung: Endspurt am Mühlburger Tor

Vorschau

Pop-Up Store: Kombilösung aus Café und Laden nur für kurze Zeit

„Sie schießen wie Pilze aus dem Boden und sind auch bald wieder weg“, erklärte Wirtschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak Schwarz das Prinzip der Kurzzeitläden in der vorigen Woche bei der Eröffnung des ersten städtisch initiierten Pop-Up Store in der Kaiserstraße 58-60.

weiterPop-Up Store: Kombilösung aus Café und Laden nur für kurze Zeit

Vorschau

Gemeinsame Suche nach Lösungen im Wohnungsbau

Wohnungsbau: Mit Akteuren im Dialog

Karlsruhe erfreut sich als Wohnstandort wachsender Beliebtheit. Mit der Konsequenz, dass Wohnungen seit Jahren knapper und teurer werden. Vor diesem Hintergrund hatte OB Dr. Frank Mentrup etwa 75 Vertreter der Wohnungswirtschaft zum „Akteurstreffen Wohnungsbau" ins Haus der Wirtschaft der IHK eingeladen, um gemeinsam über Lösungen für die Wohnungsengpässe zu diskutieren.

weiterWohnungsbau: Mit Akteuren im Dialog

Vorschau

Gutschein verlost / Austausch mit Konstanzer Verleih-Projekt

Lastenräder: Umsteiger gefunden

"Sprudel-Sprinter“ oder „Kinder-Kutsche“ - so und ähnlich heißen die 24 Lastenräder, die in Konstanz an zwölf Stationen im Rahmen der vom Bundesverkehrsministerium geförderten „Transportrad Initiative Nachhaltige Kommunen TINK“ verliehen werden.

weiterLastenräder: Umsteiger gefunden

Vorschau

Die Verkehrsbetriebe sensibilisieren ihre Mitarbeiter im Umgang mit älteren Fahrgästen

Verkehrsbetriebe: Mit GERT in eigene Zukunft

Zeitreise in die eigene Zukunft: Um ihr Fahrpersonal im Umgang mit älteren Fahrgästen zu sensibilisieren, führen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) derzeit intensive Schulungen mit einem gerontologischen Alterssimulationsanzug, kurz GERT, durch.

weiterVerkehrsbetriebe: Mit GERT in eigene Zukunft

Vorschau

Einzelhandelsforum mit Ausblick auf 2017 / Heimattage, Drais und Sperrung KA-Süd (A5)

Kooperationsmarketing: Baustellen und auch viele Events

Mit etlichen städtischen Experten war OB Dr. Frank Mentrup kürzlich beim Einzelhandelsforum vertreten. Im Stephanssaal ging es beim Infotermin um Themen wie U-Strabbau, Baustellensituation in und um Karlsruhe sowie um Events des Kooperationsmarketings für 2017.

weiterKooperationsmarketing: Baustellen und auch viele Events

Stadtteile: Vom Wandel des Geschäftslebens

„Rüppurr und seine Geschäfte. Vom Tante-Emma-Laden zum Supermarkt“ heißt der neue, inzwischen neunte Band in der Reihe der von der Bürgergemeinschaft herausgegebenen Rüppurrer Hefte.

weiterStadtteile: Vom Wandel des Geschäftslebens

Vorschau

Cindy Roleder startet beim Indoor-Meeting

Indoor-Meeting: Erste Top-Verpflichtung

Während der Vorverkauf bereits auf vollen Touren läuft, wurde beim Businessabend in der Buhlschen Mühle in Ettlingen Cindy Roleder als erste Top-Verpflichtung für das Indoor Meeting am 4. Februar in der Messehalle vorgestellt.

weiterIndoor-Meeting: Erste Top-Verpflichtung

Vorschau

Sprayer verzieren Wand des Hip-Hop-Zentrums und halten Wildschweinrotten ab

Hip-Hop-Kulturzentrum: Graffiti bei Combo doppelt nützlich

Dass Graffitis eine echte Kunstform sind, kann man im Hip-Hop-Kulturzentrum „Combo“ in der Haid- und Neu-Straße feststellen. Dort sind an Holzwänden Beispiele der zur urban street art zählenden Gattung zu bewundern.

weiterHip-Hop-Kulturzentrum: Graffiti bei Combo doppelt nützlich

Vorschau

Attraktivität bringt weitere Zuwanderung / Sorge über wachsenden Flächenbedarf

Gemeinderat: Stadt soll dynamisch weiter wachsen

Mit 312.842 Einwohnern lebten in Karlsruhe Ende des vergangenen Jahres bereits so viele Menschen wie die jüngste Bevölkerungsprognose bei einem dynamischen Wachstum für 2026 annahm. Deshalb legte das Amt für Stadtentwicklung eine neue Bevölkerungsprognose für 2035 vor, die von unterschiedlichen Szenarien ausgeht.

weiterGemeinderat: Stadt soll dynamisch weiter wachsen

Vorschau

Gemeinderat: Stärker auf das Wohnen ausrichten

Mit einer Änderung des erst 2009 in Kraft getretenen Bebauungsplan „Eggensteiner, Sudeten- und Pionierstraße“ will der Gemeinderat, so KULT-Stadtrat Dr. Eberhard Fischer „auf den Notstand von Wohnraum reagieren“.

weiterGemeinderat: Stärker auf das Wohnen ausrichten

Gemeinderat: Stiftung soll ihr Kapital nutzen

Die Wirtschaftsstiftung Südwest wird in eine Verbrauchsstiftung umgewandelt. Das hat der Gemeinderat vorige Woche mit 47 Ja-Stimmen und ohne Aussprache beschlossen.

weiterGemeinderat: Stiftung soll ihr Kapital nutzen

Gemeinderat: Bauaufträge für die Hertz-Schule

Ohne Aussprache hat der Gemeinderat zwei Zuschläge für den zweiten Bauabschnitt bei der Sanierung und Erweiterung der Heinrich-Hertz-Schule erteilt.

weiterGemeinderat: Bauaufträge für die Hertz-Schule

Gemeinderat: Ausschuss berät über Rohde-Haus

Der Gemeinderat hat einen Antrag der KULT-Fraktion in den Planungsausschuss verwiesen. KULT hatte für das Ensemble des Franz-Rohde-Hauses in der Dragonerstraße eine Änderung des Bebauungsplans gefordert.

weiterGemeinderat: Ausschuss berät über Rohde-Haus
Karlsruher Mietspiegel 2017 als Broschüre erhältlich

Gemeinderat: Mieten moderat gestiegen

Lob von allen Seiten gab es im Gemeinderat für den neuen Mietpreisspiegel 2017. Das aufwändige Zustandekommen garantiere hohe Rechtssicherheit hatte OB Dr. Mentrup die dritte Ausgabe des qualifizierten Mietspiegels vorgestellt, der auf der Basis einer repräsentativen Stichprobe bei nicht preisgebundenen Wohnungen im Stadtgebiet durchgeführt wurde.

weiterGemeinderat: Mieten moderat gestiegen

Gemeinderat: Neue Beiträge für Erschließung

Einstimmig und ohne Aussprache änderte der Gemeinderat die Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen und Kostenerstattungsbeträgen.

weiterGemeinderat: Neue Beiträge für Erschließung

Gemeinderat: Weniger Geld für die KEK

Die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur KEK muss mit weniger Geld auskommen. Der Gemeinderat hat mit 34 zu 14 Stimmen beschlossen, die städtischen Zuschüsse zu kürzen. Im kommenden Jahr erhält sie 10.000 Euro weniger, 20.000 Euro beträgt die Reduktion 2018. Dies bedeutet eine Kürzung der städtischen Zuschüsse um zwölf Prozent.

weiterGemeinderat: Weniger Geld für die KEK

Vorschau

Gemeinderat: Karlsruhe bekommt 19. Ganztagsschule

Die Grundschule Wolfartsweier bietet ab nächstem Schuljahr den Ganztagsbetrieb in Wahlform an, ist also nach wie vor halbtags besuchbar. Bei abgestimmtem Rhythmus, der alle Kinder am Zusatzangebot teilhaben lässt.

weiterGemeinderat: Karlsruhe bekommt 19. Ganztagsschule

Gemeinderat: Zur Nutzung der Europahalle

„Leerstand ist das Schlechteste, was passieren kann. Deswegen geht die Antwort deutlich zu kurz“, monierte SPD-Stadtrat Dr. Raphael Fechler. Neben kritischen Stimmen erklärten viele den Antrag seiner Fraktion auf weitere Nutzung der Europahalle für Jugend und Kultur für erledigt.

weiterGemeinderat: Zur Nutzung der Europahalle

Gemeinderat: Ohne Not keine Zäune in der City

In den zuständigen Ausschuss verwiesen, auch ohne sich dafür abzeichnende Mehrheit, wurde eine Konzeptionalisierung umzäunter Hundewiesen in der Stadt (GRÜNE).

weiterGemeinderat: Ohne Not keine Zäune in der City

Vorschau

Säumnisgebühren steigen ab 2017 täglich weiter an

Gemeinderat: Bibliothek wird teurer

Mit Mehreinnahmen von rund 60.000 Euro jährlich wird auch die Stadtbibliothek ihr Scherflein zur Haushaltsstabilisierung beitragen. Möglich macht dies eine Änderung der Nutzungsentgelte zum 1. Januar 2017, die nach Vorberatung im Kulturausschuss vom Gemeinderat in der letzten Woche mit 47 Ja- und 2-Nein-Stimmen beschlossen wurde.

weiterGemeinderat: Bibliothek wird teurer

Vorschau

ZKM zeigt Ausstellung über die Beat-Generation

Kultur: Atemlos und rauschhaft

Die Beat-Generation sei eine Vision gewesen „von verrückten, erleuchteten Hipstern, die plötzlich auftauchten und Amerika durchwanderten, ernsthaft, überall hintrampten und sich durchschnorrten, in Lumpen, geschlagen und glückselig, schön auf eine hässliche, anmutige Art“, schrieb 1958 Jack Kerouac in „Aftermath“.

weiterKultur: Atemlos und rauschhaft

Vorschau

Kultur: Theater muss weltoffen sein

Theater muss weltoffen sein. Wie vernetzt und gefragt das Badische Staatstheater sei und welche internationalen Koproduktionen und Projekte mit der Unterstützung von Drittmitteln liefen, legte Generalintendant Peter Spuhler kürzlich vor den Medien dar.

weiterKultur: Theater muss weltoffen sein

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen