Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Dezember 2016

Vorschau

Anstand wahren im Umgang miteinander / Stadt will Mitarbeiter vor Anfeindungen schützen

Werte: OB setzt Zeichen gegen Verrohung der Sitten

Hassmails, Fake News, Beleidigung, Bedrohung: Die bundesweite Entwicklung einer zunehmenden Verrohung der Sitten macht auch vor Karlsruhe nicht Halt. Die Stadt wehrt sich jetzt gegen Anfeindungen ihrer Mitarbeiter und will sie besser vor Pöbeleien schützen.

weiterWerte: OB setzt Zeichen gegen Verrohung der Sitten

Vorschau

Weihnachtsfinale / Kinderland und Stadtwerke Eiszeit bleiben weiterhin geöffnet

Weihnachtsstadt: Höchste Zeit für den Christbaum

Nur noch wenige Tage, dann ist die Weihnachtszeit schon wieder vorbei. Eine Woche bleibt noch Zeit, um die letzten Geschenke zu besorgen, den Christbaum zu holen oder einfach die Weihnachtszeit zu genießen.

weiterWeihnachtsstadt: Höchste Zeit für den Christbaum
Ergebnis Ende 2017

Neues Wildparkstadion: Vergabeverfahren EU-weit gestartet

Mit dem Start des europaweiten Vergabeverfahrens hat jetzt eine wichtige Etappe auf dem Weg zum neuen Fußballstadion im Wildpark begonnen. Ende vergangener Woche wurde die Bekanntmachung zur Veröffentlichung im zentralen Ausschreibungsportal der Europäischen Union versandt.

weiterNeues Wildparkstadion: Vergabeverfahren EU-weit gestartet

EU-Fördermittel: Städtisches Konzept für zentrale EU-Förderberatung

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität der EU-Fördermittellandschaft sowie gestiegener Anforderungen an Antragstellung und Umsetzung von EU-Projekten hat die Stadt auf Antrag des Gemeinderats bei der Stabsstelle Außenbeziehungen (ABZ) eine für EU-Fördermittel zuständige Koordinatorin eingestellt.

weiterEU-Fördermittel: Städtisches Konzept für zentrale EU-Förderberatung

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Der einmillionste Gast heißt Gwen

Gwen ist einmillionster Gast des Zoologischen Stadtgartens (ZSG). Als Jubiläumsbesucherin wurde die Zweieinhalbjährige letzte Woche zusammen mit Mutter Judith von einem städtischen Empfangskomitee willkommen geheißen.

weiterZoologischer Stadtgarten: Der einmillionste Gast heißt Gwen

Vorschau

Abschied für die Fregatte / Kommt eine Karlsruhe VI?

Partnerschaften: Ein Ahoi auf das Patenschiff

Die Fregatte Karlsruhe ist endgültig in ihrem ersten Heimathafen Wilhelmshaven vertäut. Mit Ablauf des Jahres geht sie aus der Fahrbereitschaft der Marine und am 16. Juni 2017 wird die Karlsruhe V außer Dienst gestellt. Damit nimmt eine über bislang 104 Jahre andauernde Geschichte ihr vorläufiges Ende.

weiterPartnerschaften: Ein Ahoi auf das Patenschiff

Vorschau

Verkehrsbetriebe nehmen neue Wagenhalle in Betrieb

Verkehrsbetriebe: Waschen, warten, wärmen

Planmäßig konnten in der vergangenen Woche die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) im Betriebshof in der Gerwigstraße nach zweijähriger Bauzeit eine dritte, 220 Meter lange, 25 Meter breite und 6,5 Meter hohe Wagenhalle in Betrieb nehmen, in der 24 Stadt- und Straßenbahnwagen Platz finden.

weiterVerkehrsbetriebe: Waschen, warten, wärmen

Vorschau

Flüchtlinge: Mit Qi Gong aktiv entspannen

Strahlende Kinder aus aller Herren Länder tummelten sich in der vergangenen Woche im großen Saal der Landeserstaufnahmestelle in der Felsstraße. Im Rahmen der Verfahrens- und Sozialberatung für Flüchtlinge bot Sportfachfrau Anke Geiger dort bereits seit September diesen Jahres Sportkurse für Kinder an.

weiterFlüchtlinge: Mit Qi Gong aktiv entspannen

Vorschau

Juryentscheid im städtebaulichen Entwurfsverfahren Rahmenplan „Oberer Säuterich“

Stadtentwicklung: Zwei Teams sind noch im Rennen

Karlsruhe benötigt Wohnflächen. Als Entwicklungsfläche im Fokus ist hier der „Obere Säuterich“. Welches Konzept städtebaulich, funktional und verkehrlich für das Areal mit bis zu 800 Menschen zum Tragen kommen soll, war Aufgabe des konkurrierenden städtebaulichen Entwurfsverfahrens.

weiterStadtentwicklung: Zwei Teams sind noch im Rennen
Gemeinderat beschließt mit deutlicher Mehrheit das Räumliche Leitbild / Vierjähriger Gestaltungsprozess / Strategisches Leitwerk, aber nicht in Stein gemeißelt

Gemeinderat: Planstadt hat ein Aushängeschild

Karlsruhe hat sich einen Rahmenplan gegeben, um die räumliche Entwicklung zu steuern und mit stabilem Grundlagenwerk gewappnet zu sein für künftige Veränderungen. Der Gemeinderat verabschiedete bei Nein der AfD den Rahmenplan „Räumliches Leitbild Karlsruhe“ (RL).

weiterGemeinderat: Planstadt hat ein Aushängeschild

Vorschau

Gemeinderat: Durlachs Kern sicher bewahren

Die seit Jahrhunderten bewahrte und entwickelte Identität der Durlacher Altstadt soll eine Gestaltungssatzung sichern, deren Auslegung in aktuellster Entwurfsfassung der Gemeinderat einstimmig gebilligt hat.

weiterGemeinderat: Durlachs Kern sicher bewahren

Gemeinderat: Aufgaben auf KTG übertragen

Einstimmig beschloss der Gemeinderat die Karlsruhe Tourismus GmbH (KTG) über den bereits bestehenden Gesellschaftsvertrag hinaus in einem „öffentlichen Betrauungsakt“ für die Dauer von zehn Jahren mit der Erbringung von Dienstleistungen von „allgemeinem wirtschaftlichen Interesse“ zu beauftragen.

weiterGemeinderat: Aufgaben auf KTG übertragen

Gemeinderat: Mieterträge machen Stiftungen „flüssig“

Bei insgesamt 24 Stiftungen ist die Stadt als Treuhänder eingesetzt, damit die von den Geldgebern zur Verfügung gestellten Mittel gewinnbringend angelegt und die Erträge wieder für den jeweiligen Stiftungszweck zur Verfügung gestellt werden.

weiterGemeinderat: Mieterträge machen Stiftungen „flüssig“
Nach Verkehrsdebatte fast einstimmig Ja zu Bebauungsplan

Gemeinderat: Stadt ebnet IKEA den Weg

Der Weg für Deutschlands zweite innerstädtische IKEA-Filiale (in der Oststadt, am Weinweg, nach Hamburgs noch zentralerer Lösung) ist frei. Bei nur einer Gegenstimme nach reger Debatte vor allem zu Verkehrsregelung und Steuervolumen (siebenstellig von IKEA angekündigt), die weitreichender Vorfreude Raum ließ, billigte der Gemeinderat den Satzungsbeschluss zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan.

weiterGemeinderat: Stadt ebnet IKEA den Weg

Vorschau

Im Januar treten aktualisierte Satzungen in Kraft

Gemeinderat: Parken kostet mehr

Parken wird teurer. Als Beitrag zur Etat-Konsolidierung müssen Autofahrer ab Mitte Januar 50 Cent mehr in die Automaten werfen, wenn sie ihr Fahrzeug länger als eine Viertelstunde in der Innenstadt abstellen. Das hat der Gemeinderat am Dienstag in öffentlicher Sitzung mehrheitlich beschlossen und die Parkgebührenordnung entsprechend korrigiert.

weiterGemeinderat: Parken kostet mehr

Gemeinderat: Verlängerung mit dualen Systemen

Ohne Aussprache mit 39 Ja- und zwei Neinstimmen hat das Stadtparlament der Verlängerungsvereinbarung zwischen dem Betreiber Dualer Systeme und der Stadt für ein Jahr zugestimmt.

weiterGemeinderat: Verlängerung mit dualen Systemen

Vorschau

Gemeinderat: Immer Freund offener Worte

Er war begeisterter Kommunalpolitiker. „Nirgends sonst sind die Auswirkungen lokalen Handelns oder Nichthandelns so konkret spürbar“, erklärt KAL-Stadtrat Dr. Eberhard Fischer auf den Internet-Seiten seiner KULT-Fraktion. Die Karlsruher Politik muss nun auf ihn verzichten.

weiterGemeinderat: Immer Freund offener Worte

Vorschau

Plenum billigte den Lärmaktionsplan 2016

Gemeinderat: Menschen schützen

Die Fortschreibung des Lärmaktionsplans billigte das Plenum einstimmig. Es beauftragte die Verwaltung, den Entwurf der „Ruhigen Gebiete“ / „Erholungszonen“ zu veröffentlichen und dafür das Beteiligungsverfahren zu eröffnen.

weiterGemeinderat: Menschen schützen

Gemeinderat: Billigung von neuer Forstplanung

Akzeptiert hat der Gemeinderat die Forstplanung („Forsteinrichtung“) für 2018 bis 27. Bei einer naturnahen Waldwirtschaft soll die Fläche des Stadtwaldes erhalten und in seiner Substanz nachhaltig gesichert werden.

weiterGemeinderat: Billigung von neuer Forstplanung

Vorschau

Sachstandsbericht im Planungsausschuss / Viele der 120 Maßnahmen sind Daueraufgaben

Verkehrsentwicklungsplan: Knapp die Hälfte in der Umsetzung

Die Umsetzung des Verkehrsentwicklungsplans Karlsruhe (VEP) ist auf gutem Weg. Das geht aus dem zweiten Monitoringbericht hervor, den die Verwaltung dem Planungsausschuss in seiner jüngsten nichtöffentlichen Sitzung vorstellte.

weiterVerkehrsentwicklungsplan: Knapp die Hälfte in der Umsetzung

Hauptausschuss: Zuwendung für Schwarzwald-Bilder

Einstimmig und ohne Aussprache beschloss der Hauptausschuss des Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung, die Zuwendungen anzunehmen, die der Stadt von August bis November von privaten Spendern angeboten wurden. Der Gesamtwert der Spenden, die innerhalb dieser vier Monaten der Stadtkämmerei angezeigt wurden, beläuft sich auf fast 82.000 Euro.

weiterHauptausschuss: Zuwendung für Schwarzwald-Bilder

Vorschau

Ausschuss befasste sich mit dem städtischen Forst

Forst: Was sich im Wald tut

Mit der Situation im Stadtwald in den Jahren 2015 und 2016 beschäftigte sich der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen in seiner jüngsten Sitzung. Unter Leitung von Umweltdezernent Klaus Stapf nahm das Gremium die Ergebnisse des Stadtwaldes für dieses und das vergangenen Jahr sowie die Planung für 2017 zur Kenntnis.

weiterForst: Was sich im Wald tut
Karlsruhe kann Gründungsbeschleuniger werden

Wirtschaftsförderung: Kompetenz in Energie

Wie rar und zugleich begehrt neben Wohn- auch Gewerbeflächen am Standort Karlsruhe sind, zeigt sich am Beispiel von L’Oréal, das mehr Raum benötigte und nun sein Logistikzentrum von Hagsfeld nach Muggensturm verlagert. Die Stadt verliert 450 Arbeitsplätze, berichtete Wirtschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz dem Wirtschaftsförderungsausschuss in jüngster nichtöffentlicher Sitzung.

weiterWirtschaftsförderung: Kompetenz in Energie
Auch inklusive Tandems dabei

Ehrenamt: Gejobbt für soziale Projekte

Auch in diesem Jahr tauschten zum Internationalen Tag des Ehrenamts zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Stadt- und Landkreis Karlsruhe die Schulbank einen Tag lang mit der Berufswelt. Das in ihren Jobs in Unternehmen verdiente Geld lassen sie selbst ausgewählten sozialen Projekten zukommen.

weiterEhrenamt: Gejobbt für soziale Projekte
Grube am Europaplatz bis Jahresende zu

Kombilösung: Bodenplatten wachsen

Im Gleisdreieck an der Nahtstelle zwischen Marktplatz und Kaiserstraße wächst die Bodenplatte. Drei von vier Abschnitten sind bereits betoniert.

weiterKombilösung: Bodenplatten wachsen

Vorschau

Einrichtung mit Pioniercharakter

Menschenrechtszentrum: 20 Jahre gelebte Solidarität

Grund zu feiern hatte kürzlich das Menschenrechtszentrum Karlsruhe. Seit 20 Jahren gibt es die Einrichtung mit Pioniercharakter auf dem Schlachthof-Areal. Initiativen wie amnesty international, Freundeskreis Asyl oder der Verein zur Unterstützung traumatisierter Migranten haben hier ihr Domizil.

weiterMenschenrechtszentrum: 20 Jahre gelebte Solidarität

Vorschau

Diplome an 77 Absolventen übergeben / Fleiß belohnt

VWA: Feier im Rathaus

Glanz kehrte vor Kurzem in den Bürgersaal des Rathauses ein. Hier fand traditionell die Diplomverleihung der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Baden (VWA) statt. 77 Absolventen erhielten das begehrte Diplom, für das sie drei Jahre abends neben ihrem regulären Job gebüffelt hatten.

weiterVWA: Feier im Rathaus

Vorschau

Abschluss der Pflanzaktion der Allianz Versicherung

Pflanzaktion: 125 Bäume für Karlsruhe

Zum 125-jährigen Bestehen der Allianz Deutschland AG spendete die Umweltstiftung des Versicherungskonzerns der Stadt Karlsruhe im vergangenen Jahr 125 Straßenbäume. Am Montag wurde der letzte Baum der neuen Grünspange Nord zwischen den Stadtteilen Neureut, Neureut–Heide sowie der Nord- und Nordweststadt gepflanzt.

weiterPflanzaktion: 125 Bäume für Karlsruhe

Vorschau

Combo-Tänzer qualifizieren sich für Hip-Hop-Festival

Hip-Hop: Karlsruhe goes Singapur

Die Breakdancer der badischen Tanzcrew „Gorilla Legion“, Dennis Dressel ("Double D") und Artem Jost ("Flex Holik"), haben Ende November in Saarbrücken die kontinentale Qualifikation „Ready 2 Rumble“ gewonnen.

weiterHip-Hop: Karlsruhe goes Singapur

Vorschau

An Heiligabend Musik Lieder und besinnliche Worte

Heiligabend: Feiern auf Friedhöfen

Zu Ehren der Toten finden an Heiligabend auf dem Hauptfriedhof und den meisten Stadtteilfriedhöfen musikalische Feierstunden statt.

weiterHeiligabend: Feiern auf Friedhöfen

Vorschau

Die Ausstellung „Frei Otto. Denken in Modellen“ würdigt den Stararchitekten

Kultur: Mit ungekannter Leichtigkeit

Er gilt als Mann mit dem „Bau-Gen“. Frei Otto (1925 – 2015) war zeitlebens fest davon überzeugt, dass Bauen etwas zutiefst Menschliches sei.

weiterKultur: Mit ungekannter Leichtigkeit

Vorschau

Kultur: Sammlung von Theaterzetteln

Genau 25.587 Theaterzettel des Staatstheaters sind jetzt digital in der Badischen Landesbibliothek abrufbar.

weiterKultur: Sammlung von Theaterzetteln

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen