Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Dezember 2016

Gemeinderat: Mieterträge machen Stiftungen „flüssig“

Bei insgesamt 24 Stiftungen ist die Stadt als Treuhänder eingesetzt, damit die von den Geldgebern zur Verfügung gestellten Mittel gewinnbringend angelegt und die Erträge wieder für den jeweiligen Stiftungszweck zur Verfügung gestellt werden.

Zu Beginn des Jahres lag das Vermögen bei rund 7,5 Millionen Euro. Nachdem durch die Anlage von Finanzvermögen fast keine Zinserträge mehr zu erwirtschaften sind, stimmte der Gemeinderat einstimmig dem Vorschlag der Verwaltung zu, in der Eigentumswohnanlage „loswohnen“ sechs Wohnungen zu erwerben, um mit den Mieterträgen die Stiftungszwecke besser realisieren zu können. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe