Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Dezember 2016

Hauptausschuss: Zuwendung für Schwarzwald-Bilder

Einstimmig und ohne Aussprache beschloss der Hauptausschuss des Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung, die Zuwendungen anzunehmen, die der Stadt von August bis November von privaten Spendern angeboten wurden. Der Gesamtwert der Spenden, die innerhalb dieser vier Monaten der Stadtkämmerei angezeigt wurden, beläuft sich auf fast 82.000 Euro.

Der größte Brocken davon geht an das Schul- und Sportamt. Ihm wurden neun Geldzuwendungen in einer Gesamthöhe von 35.200 Euro angeboten. Acht Zuwendungen davon sollen das Projekt „Lernfabrik 4.0“ unterstützen. Gleich zehn Einzelspenden für Städtische Galerie, Stadtbibliothek und den Kulturbetrieb im Tollhaus mit einem Gesamtwert von 25.300 Euro gingen beim Kulturamt ein. Dabei sticht ein Zuwendungsangebot in Höhe von 15.000 Euro für die Sonderausstellung „Schwarzwald-Bilder“ in der Städtischen Galerie hervor.

Weiter gehen an den Zoologischen Stadtgarten vier Einzelspenden in einer Gesamthöhe von 14.400 Euro, an die Sozial- und Jugendbehörde zehn Spenden, großteils für Kindertageseinrichtungen, in Höhe von 4.800 Euro. Das Badische Konservatorium freut sich über sechs Spenden über insgesamt 1.500 Euro, die Heimstiftung über 479 Euro, die Freiwillige Feuerwehr Wolfartsweier über 300 Euro. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe