Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Dezember 2016

Hip-Hop: Karlsruhe goes Singapur

MIT LÄSSIGKEIT ZUM SIEG: Die Breakdancer Artem Jost (l.) und Dennis Dressel qualifizieren sich für das Hip-Hop-Festival in Singapur. Foto: Team Combo

MIT LÄSSIGKEIT ZUM SIEG: Die Breakdancer Artem Jost (l.) und Dennis Dressel qualifizieren sich für das Hip-Hop-Festival in Singapur. Foto: Team Combo

 

Combo-Tänzer qualifizieren sich für Hip-Hop-Festival

Die Breakdancer der badischen Tanzcrew „Gorilla Legion“, Dennis Dressel ("Double D") und Artem Jost ("Flex Holik"), haben Ende November in Saarbrücken die kontinentale Qualifikation „Ready 2 Rumble“ gewonnen.

Unter den kritischen Augen der Tanz-Juroren aus Venezuela, Holland und Israel setzten sich die Breakdancer im Finale gegen die Crew „Navi“ aus der Ukraine durch. Dieser Sieg ermöglicht ihnen die Teilnahme am internationalen Hip-Hop-Festival „Radikal Forze Jam“ im März 2017 in Singapur. Beide Tänzer trainieren bereits seit mehreren Jahren im Hip Hop Kulturzentrum „Combo“ und engagieren sich ehrenamtlich für die Nachwuchsarbeit in Karlsruhe und der Region.

Der gelernte Sportpädagoge Artem Jost vermittelt sein Wissen auch an Schulen, unter anderem beim Breakdance-Projekt „Break-Out“, das von der Jugendgewaltprävention der Stadt Karlsruhe gefördert wird. Das Projekt bietet Schülern die Möglichkeit, Breakdance zum einen als Ausgleich und zum anderen als Ventil bei sozialer Ausgrenzung und Perspektivlosigkeit zu nutzen. -cri-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe