Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 23. Dezember 2016

Vorschau

Vorschau

„Ein Angriff auf uns alle“

Mahnwache: Symbol im Geiste der Solidarität

Zum Gedenken an die Opfer des feigen, menschenverachtenden Anschlags auf den Weihnachtsmarkt in Berlin und um „Zusammenhalt zu demonstrieren“ hatte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup am Mittwochabend zu einer Mahnwache beim Platz der Grundrechte aufgerufen.

weiterMahnwache: Symbol im Geiste der Solidarität

Vorschau

Koffler´s Hüttenzauber und Pfälzer Glühweintreff schönste Stände auf Christkindlesmarkt

Christkindlesmarkt: Die Qualität hat zugenommen

Der vorweihnachtliche Budenzauber ist für dieses Jahr fast schon Vergangenheit. Der Mittelalterliche Weihnachtsmarkt vor der Durlacher Karlsburg öffnet letztmals am heutigen Donnerstag (22. Dezember), beim Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz ist am morgigen Freitag (23. Dezember) Finissage.

weiterChristkindlesmarkt: Die Qualität hat zugenommen

Nahverkehr: Busse und Bahnen zu Fest und Neujahr

Über die Weihnachtsfeiertage und Silvester gelten bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) spezielle Fahrpläne.

weiterNahverkehr: Busse und Bahnen zu Fest und Neujahr
Geänderte Zeiten bei öffentlichen Einrichtungen und kommunalem Service

Weihnachten: Pausen während der Feiertage

Weihnachtsfeiertage und Jahreswechsel bringen wieder Änderungen mit sich bei den Öffnungszeiten kommunaler Einrichtungen. Zudem verschieben sich die Abholzeiten von Restmüll, Bioabfall und Wertstoffen. Rathäuser und Bürgerbüros sind an Wochenenden und Feiertagen - also auch am 26. Dezember - geschlossen, sonst gelten die regulären Öffnungszeiten.

weiterWeihnachten: Pausen während der Feiertage

Vorschau

Ab 25. Dezember Sammelplätze in der gesamten Stadt

Weihnachten: Wohin mit Christbaum?

Für ausgediente Christbäume richtet das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) vom 25. Dezember bis zum 8. Januar im gesamten Stadtgebiet Sammelplätze ein. Das AfA bittet, jeglichen Weihnachtsschmuck zu entfernen, da die Bäume zu Kompost verarbeitet werden sollen. Die Plätze im Einzelnen:

weiterWeihnachten: Wohin mit Christbaum?

Vorschau

Weihnachten: Friedenslicht leuchtet für Karlsruhe

„Zünd ein Licht an, wenn Hass und Streit Dich umgeben“, zitierten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder am Montag zusammen mit OB Dr. Frank Mentrup aus dem Gedicht zum Friedenslicht. Da hatten die Mitglieder des Stammes Bundschuh das Licht aus Bethlehem ins Rathaus gebracht. „Bereits zum 20. Mal, betonte Sebastian Volckmann“, der Leiter der Delegation.

weiterWeihnachten: Friedenslicht leuchtet für Karlsruhe

Vorschau

In den Stadtteilen Feiern in Adventszeit

Weihnachten: Älteren Freude bereiten

Auch in diesem Jahr folgten einige Karlsruher Stadtteile einer guten Tradition und richteten für ihre älteren Bürgerinnen und Bürger in der Adventszeit eigene Feiern aus. Die bunten Nachmittage mit vorweihnachtlichem Programm stießen bei den Seniorinnen und Senioren durchweg auf breite Resonanz.

weiterWeihnachten: Älteren Freude bereiten

Vorschau

Weihnachten: Kai der Hai kam in den Kindergarten

Kai - der Hai setzte in diesem Jahr seine traditionelle Aktion zur Adventszeit fort und besuchte zusammen mit dem Nikolaus einen Karlsruher Kindergarten.

weiterWeihnachten: Kai der Hai kam in den Kindergarten

Vorschau

Weihnachten: Weihnachtszauber im Seniorenheim

Auch in diesem Jahr brachten die Public-Management-Azubis der Stadt Karlsruhe, den Zauber der Vorweihnachtszeit in das Pflegezentrum St. Anna. Ziel des Projekts war es, den Seniorinnen und Senioren einen schönen Tag zu bereiten und sich gemeinsam mit ihnen auf Weihnachten einzustimmen.

weiterWeihnachten: Weihnachtszauber im Seniorenheim

Vorschau

Weihnachten: In Daxlanden lebte Kalender

Bei einem lebendigen Adventskalender treffen sich Menschen vor Plätzen, Vereinen, Türen, Fenstern oder Garagentoren und bereiten sich gemeinsam mit Liedern, Geschichten und Gebete auf Weihnachten vor.

weiterWeihnachten: In Daxlanden lebte Kalender
Gut gefüllter Spendenkorb / Feier mit Tanztheater

Weihnachten: Gaben und Legende

Zur Weihnachtszeit fällt so mancher für einen guten Zweck bestimmter Scheck stattlich aus. Wie der des Missionswerks der Neuapostolischen Kirche Süddeutschlands, das Projekte und Arbeit der Stiftung Hänsel+Gretel mit 30.000 Euro unterstützte.

weiterWeihnachten: Gaben und Legende

Vorschau

Aus dem 49. Pfennigbasar gab es 30.000 Euro für karitative Organisationen

Weihnachten: Ein adventliches Füllhorn

Es war ein wahrlich adventliches Ereignis. Der Kammerchor des Helmholtz-Gymnasiums sang im ersten Teil seines Auftritts weihnachtliche Choräle. Im zweiten Teil entführte er das Publikum im vollbesetzten Saal der Durlacher Karlsburg nach Afrika.

weiterWeihnachten: Ein adventliches Füllhorn

Vorschau

Spende: Husarenlager hilft kranken Kindern

Der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik am Städtischen Klinikum (FUoKK) konnte sich vor kurzem über eine Spende in Höhe von 20.000 Euro freuen.

weiterSpende: Husarenlager hilft kranken Kindern

Vorschau

Elefantenkuh wurde 60 Jahre alt und von zuletzt sehr schlechtem Gesundheitszustand erlöst

Zoologischer Stadtgarten: Shanti eingeschläfert

Shanti musste am Mittwoch im Zoo eingeschläfert werden. Der altersbedingte Allgemeinzustand der Asiatischen Elefantenkuh mit Fußproblemen hatte sich zuletzt deutlich verschlechtert, die Schmerztherapie nicht mehr angeschlagen, weshalb sie zuletzt Opiate bekam.

weiterZoologischer Stadtgarten: Shanti eingeschläfert

Vorschau

Konzessionsverträge unterzeichnet / Stadtwerke und Stadt besiegeln fortgesetzte Energiepartnerschaft nach einhelliger Zustimmung

Stadtwerke: Versorgung mit Strom, Gas, Wasser, Fernwärme für 20 Jahre geregelt

Stadtwerke Karlsruhe (SWK) mit ihrer Netzservice-Tochter und Stadtverwaltung blicken als Partner zufrieden auf weitere 20 Jahre Zusammenarbeit für die Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung der Fächerstadt ab 2017.

weiterStadtwerke: Versorgung mit Strom, Gas, Wasser, Fernwärme für 20 Jahre geregelt

Vorschau

Kombilösung: Ziele erfüllt bis Weihnachten

Das selbstgesteckte Ziel der Kombi-Bauer, bis zur Weihnachtspause alle Abschnitte der Bodenplatte im Gleisdreieck unter dem Marktplatz zu betonieren, ist in Sicht: Diese Woche kommt auch der vierte und letzte Abschnitt dran.

weiterKombilösung: Ziele erfüllt bis Weihnachten

Vorschau

Räumliches Leitbild: Hohes Niveau halten

Wie geht es mit dem Räumlichen Leitbild nach dessen Legitimation durch den Gemeinderat weiter? Beim öffentlichen Abschluss des vierjährigen Leitbildprozesses vorige Woche im Neuen Ständehaus blickte OB Dr. Frank Mentrup zusammen mit einigen Hauptakteuren auf das Erreichte – und schaute zusammen mit Teilnehmern von „Finale 2016“ nach vorn.

weiterRäumliches Leitbild: Hohes Niveau halten

Vorschau

Neue Sporthalle und Erweiterung der Hebelschulen

Schulbau: Ensemble aus Alt und Neu

Was lange währt, wird endlich gut. Mit der neuen Sporthalle und dem Erweiterungsbau des Hebelschulen-Komplexes von Real- und Grundschule sei „ein sowohl wirtschaftliches als auch energetisch fortschrittliches Gebäude entstanden“, stellte Bürgermeister Michael Obert bei der offiziellen Inbetriebnahme in der vergangenen Woche fest.

weiterSchulbau: Ensemble aus Alt und Neu

Stadtmarketing: Käthler wechselt im April nach Trier

Norbert Käthler, wechselt zum 1. April 2017 nach Trier und übernimmt dort die Geschäftsführung der Trier Tourismus und Marketing GmbH (ttm). Dort wartet auf ihn mit dem 200. Geburtstag von Karl Marx, den die Stadt 2018 feiert, eine spannende Aufgabe.

weiterStadtmarketing: Käthler wechselt im April nach Trier

Gemeinderat: Geringer, aber häufiger fördern

Damit mehr Antragssteller möglichst das ganze Jahr über vom zuletzt schon früher aufgebrauchten städtischen Bonusprogramm für energetische Privatsanierung profitieren können, hat die Gemeinderatsmehrheit eine Senkung der Förderhöchstbeträge beschlossen.

weiterGemeinderat: Geringer, aber häufiger fördern

Gemeinderat: Rund 4,2 Millionen für Kanalbauarbeiten

Keinen Diskussionsbedarf sah der Gemeinderat und genehmigte einstimmig die Vergabe von Kanalbauarbeiten an die Firma Sonntag Baugesellschaft über rund 4,2 Millionen Euro.

weiterGemeinderat: Rund 4,2 Millionen für Kanalbauarbeiten

Gemeinderat: 50 Cent mehr für Gondoletta-Fahrt

Die Einzelpreise für eine Gondoletta-Fahrt auf dem Stadtgarten- und Schwanensee im Zoologischen Stadtgarten erhöhen sich ab 2017 um 50 Cent.

weiterGemeinderat: 50 Cent mehr für Gondoletta-Fahrt

Vorschau

Vorschau

Erste deutsche Schau über göttlichen Herrscher am Nil Ramses II. im Landesmuseum

Kultur: Selbstdarsteller und Friedensfürst

Als genialer Selbstdarsteller übersäte Ramses II. Ägypten mit monumentalen Bauten, Statuen, Inschriften, regierte weltoffen 66 Jahre, so lang wie kein anderer, schloss den ersten Friedensvertrag auf Augenhöhe und hatte die meisten Frauen und Kinder. Gewidmet ist dem als Gott Verehrten (1303 bis 1213 v. Chr.) und seinem „goldenen Zeitalter“ im Badischen Landesmuseum bis 18. Juni Deutschlands erste Schau überhaupt.

weiterKultur: Selbstdarsteller und Friedensfürst

Vorschau

BLM präsentiert „Kastenkrippe“ im Kleinformat

Kultur: Altes neu gedeutet

Eine etwas andere Krippe erweitert seit Kurzem die Sammlungsausstellung „Baden & Europa“ des Badischen Landesmuseums im Karlsruher Schloss.

weiterKultur: Altes neu gedeutet

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen