Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Februar 2016

Vorschau

Sicherheit bei Umzügen im Griff

Fastnacht: „Wir lassen uns nicht unterbuttern“

„Wir lassen uns nicht unterbuttern, wir machen unser Geschäft!“: Michael Armbruster, Geschäftsführer des Organisationsausschuss für den Karlsruher Fastnachtsumzugs (OAF) ist sehr zuversichtlich, dass der Zug am 9. Februar einen guten, ungestörten Verlauf nehmen wird.

weiterFastnacht: „Wir lassen uns nicht unterbuttern“

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten und Bäder bieten Alternativen

Fastnacht: Rathäuser geschlossen

Die närrische Kampagne strebt ihrem Höhepunkt entgegen. Das hat auch Auswirkungen auf die Dienstleistungen der Stadt Karlsruhe. So sind am Fastnachtdienstag, 9. Februar, sämtliche Rathäuser der Fächerstadt geschlossen.

weiterFastnacht: Rathäuser geschlossen

Vorschau

Austausch und facettenreiche Kunst beim Jahresempfang

Jahresempfang: Voller Elan ins neue Jahr

Resümee und Ausblick, Swing, Soul, Jazz, erstmalig der neue Imagefilm, die Schlosslichtspiele, und mehr erwarteten beim Jahresempfang der Stadt am 3. Februar rund 900 Gäste aus dem öffentlichem Leben und der Bürgerschaft.

weiterJahresempfang: Voller Elan ins neue Jahr
Jury wählte Karlsruhe zur schönsten Weihnachtsstadt

Titel als Christmas City

Karlsruhe ist „Best Christmas City“: Aufgrund ihres schlüssigen Gesamtkonzepts wurde die Stadt Karlsruhe von der Fachjury in der Kategorie „Großstadt“ zur schönsten Weihnachtsstadt gewählt.

weiterTitel als Christmas City

Stadtwerke: Eiszeit mit Besucherrekord

Das Eis ist geschmolzen. Mit einer Abtauparty ging die „14. Stadtwerke Eiszeit“ am 31. Januar zu Ende. Die bisher erfolgreichste, wie der Geschäftsführer des Stadtmarketings, Norbert Käthler, in einer Pressemeldung feststellte: „Die „Stadtwerke Eiszeit“ hat sich in Karlsruhe und der Region etabliert und wurde so gut wie noch nie zuvor angenommen“.

weiterStadtwerke: Eiszeit mit Besucherrekord

Vorschau

Indoor Meeting: Eurosport überträgt in 26 Länder

Sport: Viel Klasse am Start

Die Liste der Top-Athleten für das Indoor Meeting am Samstag, 6. Februar, in der Messe Karlsruhe wurde in dieser Woche wieder um einiges länger. Wer bereits dem Hochsprung der Damen mit der WM-Sechsten Marie Laurence Jungfleisch entgegenfiebert, der darf sich zudem noch auf ein Wiedersehen mit dem Karlsruher Publikumsliebling Ariane Friedrich freuen.

weiterSport: Viel Klasse am Start

Bildung: Fortbilden für Ehrenamt

Auch in diesem Jahr bietet die Stadt Karlsruhe wieder ein kostengünstiges Fortbildungsprogramm für ehrenamtlich Engagierte in Vereinen und Organisationen an.

weiterBildung: Fortbilden für Ehrenamt

Vorschau

Bildung: Anmelderegeln für Erstklässler

Auch wenn das neue Jahr gerade erst begonnen hat, haben Eltern Vorkehrungen für das neue Schuljahr zu treffen - im Besonderen für das erste. Alle Kinder, die bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollendet haben werden, sind zu Beginn des Schuljahres 2016/17 schulpflichtig.

weiterBildung: Anmelderegeln für Erstklässler

Vorschau

Klima-Planspiel im Rathaus / Schulzentrum Neureut will Partnerschaft in Ecuador

Bildung: Mit wenig Geld viel zu erreichen

Im Großen Sitzungssaal des Rathauses, wo sich sonst die gemeinderätlichen Ausschüsse mit Karlsruher Themen und Finanzfragen beschäftigen, zerbrachen sich in der letzten Woche die Umweltsprecher der zehnten Klassen vom Schulzentrum Neureut beim Klima-Planspiel „Südsicht“ die Köpfe.

weiterBildung: Mit wenig Geld viel zu erreichen

Vorschau

Auch das Land unterstützt Karlsruher Lernfabrik 4.0 / Förderbescheid übergeben

Bildung: Auf Digitalisierung vorbereiten

Anfang Dezember stand es fest: Die von Carl-Benz-Schule und Heinrich-Hertz-Schule konzipierte Karlsruher Lernfabrik 4.0 wird zusammen mit 14 weiteren Lernfabriken vom baden-württembergischen Wirtschaftsministerium gefördert.

weiterBildung: Auf Digitalisierung vorbereiten
Wirtschaftsstiftung Südwest prämierte Schulprojekte

Bildung: Fleißig wie die Bienen

Bereits zum neunten Mal hatte die Wirtschaftsstiftung Südwest Haupt-, Real-, berufliche Schulen und Gymnasien der Technologie-Region zur Teilnahme am Wettbewerb für Projekte zur Berufsorientierung aufgerufen.

weiterBildung: Fleißig wie die Bienen

Bildung: Neuer HfG-Rektor tritt sein Amt an

Professor Dr. Siegfried Zielinski heißt der neue Rektor der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG). Diesen Monat tritt er sein Amt an. Wie die HfG mitteilt, war Zielinski bisher an der Universität der Künste Berlin Professor für Medientheorie.

weiterBildung: Neuer HfG-Rektor tritt sein Amt an

Vorschau

Bis 2022 muss die Barrierefreiheit hergestellt sein

Verkehrsfinanzierung: Nahverkehr im Finanzloch

Den Kommunen geht das Geld für die Finanzierung größerer Projekt im Öffentlichen Nahverkehr aus. Dabei sind sie etwa gesetzlich verpflichtet, bis zum 1. Januar 2022 für Barrierefreiheit zu sorgen. Im neuen, gerade im Landtag von Baden-Württemberg verabschiedeten Landes-Verkehrsfinanzierungsgesetz sind neue Aufgaben formuliert, um den Öffentlichen Nahverkehr attraktiver zu machen.

weiterVerkehrsfinanzierung: Nahverkehr im Finanzloch

Vorschau

Vorstoß der CDU-Fraktion

Gemeinderat: Blick auf Gehwegparken

Für eine kontroverse Diskussion im Gemeinderat sorgte der Antrag der CDU-Fraktion, das Pilotprojekt zum Gehwegparken vorläufig auszusetzen. Außerdem wollte sie einen Sachstandsbericht und einen Zeitplan zum Projekt.

weiterGemeinderat: Blick auf Gehwegparken

Vorschau

Über FDP-Vorstoß bei Sanierung der Innenstadt-Ost nach 2018 weiterdenken

Gemeinderat: Kann eine Markthalle funktionieren?

Bei der Sanierung der Innenstadt Ost kann nach Fertigstellung der Kaiserstraße ab 2018 auch über eine Markthalle auf dem Kronenplatz nachgedacht werden, stellte OB Dr. Frank Mentrup in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats in Aussicht. Die FDP hatte beantragt, die Etablierung einer Markthalle auf dem Kronenplatz zu prüfen.

weiterGemeinderat: Kann eine Markthalle funktionieren?

Gemeinderat: Forum Ehrenamt ändert Verfahren

Das Forum Ehrenamt, das Politik und Verwaltung bei der Förderung bürgerschaftlichen Engagements unterstützt, hat mit einstimmiger Billigung des Gemeinderats eine neue Geschäftsordnung.

weiterGemeinderat: Forum Ehrenamt ändert Verfahren

Gemeinderat: Mehr Beratung für ältere Menschen

Damit Senioren so lange wie möglich zu Hause leben können, gibt es verschiedene technische Hilfsmittel. Nach Ansicht der FDP-Gemeinderatsfraktion werde darüber aber zu wenig informiert, weshalb sie einen Antrag stellte, entsprechendes Personal in den Pflegestützpunkten einzusetzen.

weiterGemeinderat: Mehr Beratung für ältere Menschen

Gemeinderat: Schillerschule als Kompetenzzentrum

In der jüngsten Gemeinderatssitzung forderte die Fraktion der Grünen die Einrichtung eines Kompetenzzentrums an der Schillerschule für Vorbereitungsklassen (VKL) in Karlsruhe.

weiterGemeinderat: Schillerschule als Kompetenzzentrum

Gemeinderat: Mehr Geld für private Maßnahmen

In dörflich geprägten Sanierungsgebieten wie Durlach-Aue, Grünwettersbach und vergleichbaren künftigen Sanierungsgebieten werden die Fördermöglichkeiten für private Maßnahmen ausgedehnt.

weiterGemeinderat: Mehr Geld für private Maßnahmen

Gemeinderat: Auto-Netzwerk neu aufgestellt

Die Stadt Karlsruhe tritt dem neu gegründeten Verein „Automotive.Engineering.Network – Das Mobilitätscluster e.V.“ bei.

weiterGemeinderat: Auto-Netzwerk neu aufgestellt

Gemeinderat: Kampf dem Taubenkot

Damit die Deutsche Bahn den Hauptbahnhof von Taubenkot befreit, stellte die FDP-Fraktion einen Antrag, der die Stadtverwaltung dazu bewegen soll, mit dem Management des Bahnhofs Kontakt aufzunehmen.

weiterGemeinderat: Kampf dem Taubenkot

Vorschau

SWOT-Analyse fertig / Vorbereitende Untersuchungen für „Alt-Knielingen“ beschlossen

Gemeinderat: Stadtteil mit Stärken und Schwächen

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem integrierten Stadtentwicklungskonzept für Knielingen ist geschafft: Einstimmig nahm der Gemeinderat in der letzten Woche den vom Amt für Stadtentwicklung in Auftrag gegebenen Bericht über die Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken (SWOT)- Analyse zur Kenntnis und beschloss die Phase der „Vorbereitenden Untersuchungen“ nach dem Baugesetzbuch für das Untersuchungsgebiet „Alt-Knielingen“ einzuleiten.

weiterGemeinderat: Stadtteil mit Stärken und Schwächen

Vorschau

Wandbruch, dann Vortrieb / Endgültige Sohle für Ettlinger und Durlacher Tor

Kombilösung: Tunnelarbeit unter Druckluft

Am Sabine genannten Nord-Süd-Tunnel Karl-Friedrich-Straße haben die Arbeiten unter Druckluft begonnen. In der Arbeitskammer - der Bereich, in dem die Vortriebsarbeiten durchgeführt werden - betrug der Luftdruck nach jüngster Bekanntgabe 0,8 bar, analog zu acht Metern Wassertiefe.

weiterKombilösung: Tunnelarbeit unter Druckluft

In Fiduciastraße: Änderung beachten

Im Zuge des zweiten Abschnitts der Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich Fiduciastraße, Wachhausstraße und Ostmarkstraße muss das Tiefbauamt ab Montag, 15. Februar, die Verkehrsführung ändern.

weiterIn Fiduciastraße: Änderung beachten

Vorschau

Friedhofs-Center: Der Hauptfriedhof heimlicher TV-Star

Seit einem Jahr können Muslime auf dem Karlsruher Hauptfriedhof ohne Sarg bestattet werden - auf dem seit vielen Jahren existierenden muslimischen Gräberfeld.

weiterFriedhofs-Center: Der Hauptfriedhof heimlicher TV-Star

Vorschau

Stadtarchiv zeigt Bilder des Fotografen von vor 50 Jahren

Stadtgeschichte: Mit Schlesiger durch 66

Aus den umfangreichen Beständen des Archivs des ehemaligen BNN-Fotografen Horst Schlesiger stellt das Stadtarchiv alljährlich eine Ausstellung zusammen, die in das Karlsruhe vor 50 Jahren blickt. Diesmal geht es in das Jahr 1966.

weiterStadtgeschichte: Mit Schlesiger durch 66

Vorschau

Andreas Ott arbeitet seit zwei Jahren hauptberuflich bei der Karlsruher Waldpädagogik

Wir sind zuständig: Bedeutung des Walds fürs Ökosystem

Die Waldpädagogen sind überall im Land – und eben auch in Karlsruhe – dazu angetreten, jungen und nicht mehr ganz so jungen Leuten die Bedeutung des Waldes für das Ökosystem nahezubringen. Auf spielerische Art und ohne den Zeigefinger zu erheben.

weiterWir sind zuständig: Bedeutung des Walds fürs Ökosystem

Vesperkirche: Gottesdienst zum Abschluss

Zum dritten Mal trafen sich Bedürftige dieses Jahr in der Vesperkirche. Am kommenden Sonntag geht sie nach vier Wochen mit einem Abschlussgottesdienst in der Johanniskirche am Werderplatz zu Ende.

weiterVesperkirche: Gottesdienst zum Abschluss
Vortrag über Verbrechen der 35. Infanteriedivision im März 1944

Gedenkveranstaltung für Opfer des Nationalsozialismus: Gräuel offen gelegt

Am Abend des 71. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz legte Prof. Dr. Christian Gerlach, Bern, bei der Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus im Ständehaussaal über „Die Welt der 35.Infanteriedivision im Frühjahr 1944“ deren Gräuel offen.

weiterGedenkveranstaltung für Opfer des Nationalsozialismus: Gräuel offen gelegt

Vorschau

Vorstellung des art-Katalogs / Messe „Mensch.Markt.Kunst“ vom 18. bis 21. Februar

Kultur: Neue galeristische Schwergewichte

Ein gewichtiges Argument, die 13. art Karlsruhe auf keinen Fall zu verpassen, liefert der Katalog. 2,3 Kilo wiegt der kompakte Appetithappen, der auf knapp 1.000 Seiten darauf einstimmt, was Kunstfreunde vom 18. bis 21. Februar in der Messe Karlsruhe erwartet.

weiterKultur: Neue galeristische Schwergewichte

Kultur: Dreierpack für mehr Toleranz

Mit drei großen Veranstaltungsreihen - KinderLiteraturtage in Karlsruhe (KLiK), Karlsruher Wochen gegen Rassismus und Europäische Kulturtage - setzt das städtische Kulturamt im Frühjahr auf ganz unterschiedliche Weise einen programmatischen Schwerpunkt für Toleranz und Vielfalt.

weiterKultur: Dreierpack für mehr Toleranz

Vorschau

Barocke Festspiele im Staatstheater ab 12. Februar

Kultur: Händel entdecken

Händel erobert Karlsruhe. Wieder einmal. Mit Auszügen aus der Zauberoper „Rinaldo“ eröffnet das Badische Staatstheater am 12. Februar die 39. Ausgabe der Internationalen Festspiele zu Ehren des barocken Meisters.

weiterKultur: Händel entdecken

Kultur: Großartige Klavierkunst

Als Poet und Virtuose wird Bernd Glemser bei seinem Klavierabend am Samstag, 20. Februar, 19.30 Uhr, Im Konzerthaus angekündigt.

weiterKultur: Großartige Klavierkunst

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

Ausschreibungen

weiterAusschreibungen