Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 12. Februar 2016

Kombilösung: Arbeiten am Mühlburger Tor

AUSGEWIESENE UMLEITUNGEN führen am Wochenende Autofahrer von Westen her um das für sie gesperrte Mühlburger Tor herum. Foto: Fränkle

AUSGEWIESENE UMLEITUNGEN führen am Wochenende Autofahrer von Westen her um das für sie gesperrte Mühlburger Tor herum. Foto: Fränkle

 

Von Westen kurze Sperre wegen Kanal / Tunnelvortrieb geht weiter

Nach dem Arbeitsunfall am Dienstag vergangener Woche, bei dem Augen und Atemwege von acht Kombi-Bauern durch Dämpfe eines Betonreinigers gereizt wurden, konnten diese tags drauf das Krankenhaus wieder verlassen, und noch am Abend ging der Tunnelbau unter der Karl-Friedrich-Straße nordwärts weiter. Fortschritte wurden an allen künftigen U-Stationen erzielt, komplex auch am Mühlburger Tor.

Dieses ist am kommenden Wochenende wegen Kanalbauarbeiten für den Autoverkehr von Westen her nicht erreichbar. Von Samstagmorgen bis Sonntagabend verweist die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) als Bauherrin der Kombilösung Verkehrsteilnehmer aus Richtung Mühlburg auf die beschilderten Umleitungen. Sie sollten über Yorck- und Sophienstraße respektive Blücher- und Moltke- zur Reinhold-Frank-Straße fahren, um von dort gen Innenstadt, Norden oder Süden zu gelangen. Aus anderen Richtungen und für Bahneisende gibt es keine Einschränkungen.

Indes werden am westlichen Ende der Rampe am Mühlburger Tor die Wände betoniert. Ab nächster Woche soll das südliche Umfahrungsgleis vorbereitet werden. Im Bereich der Trompete werden unterdessen im Bereich der Trompete am nördlichen Ende des Sabine-Tunnels noch die Injektionen von Feststoff und Weichgel fortgesetzt. An den Haltestellen Europaplatz, Lammstraße und Marktplatz wird der Aushub des Erdreichs über die Andienöffnungen fortgesetzt, am Kronenplatz werden diese ausgehoben. Am Kombi-Bauwerk Kriegsstraße haben nach dem Abschluss der Qualitätssicherung die Aushubarbeiten für den Kriegsstraßentunnel begonnen. Weitere aktuelle Infos: www.diekombiloesung.de. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe