Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 19. Februar 2016

Vorschau

Briefwähler haben bereits Anlaufstelle / Kandidaten von 14 Parteien wollen am 13. März in den Landtag

Landtagswahl 2016: Stadt bereitet sich auf Wahlsonntag vor

Plakate, auf denen Parteien für ihre Kandidaten und ihre Anliegen werben, gehören seit Wochen zum Stadtbild. Und in der heißen Phase des Wahlkampfs häufen sich die politischen Veranstaltungen. Auch die Stadt, die für die Organisation und die Durchführung der Landtagswahl in Karlsruhe zuständig ist, trifft jetzt die letzten Vorbereitungen für den Wahlsonntag am 13. März.

weiterLandtagswahl 2016: Stadt bereitet sich auf Wahlsonntag vor

Sonnenbad startet in die Freibadsaison

Als erstes Freibad in Deutschland startet das Sonnenbad am kommenden Freitag, 26. Februar, in die Freibad-Saison 2016. Die offizielle Eröffnung nehmen um 10 Uhr Bürgermeister Dr. Martin Lenz, der Amtsleiter der Bäderbetriebe Karlsruhe, Oliver Sternagel, und der Vorsitzende des Freundeskreises Sonnenbad Ralf Gurock, vor.

weiterSonnenbad startet in die Freibadsaison

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Erste Ausblicke aus dem Beutel

Nachwuchs im Zoo bei den Benettkängurus: Seit Anfang Februar streckt das Jungtier ab und an sein Köpfchen aus dem Beutel der Mutter.

weiterZoologischer Stadtgarten: Erste Ausblicke aus dem Beutel

Vorschau

Gemeinderat: Istvan Pinter neuer Stadtrat

Bei der GRÜNE-Fraktion des Gemeinderats hat es einen Wechsel gegeben. Für Alexander Geiger, der nach sechs Jahren ehrenamtlichen Wirkens als Stadtrat wegen seiner neuen beruflichen Tätigkeit im Stadtplanungsamt Ende Januar aus dem Plenum ausgeschieden war, ist jetzt Istvan Pinter nachgerückt.

weiterGemeinderat: Istvan Pinter neuer Stadtrat

Vorschau

Kreativpark: Gemeinderat stimmt für Erwerb im Wege des Vorkaufsrechts

Gemeinderat: Stadt übernimmt Vollack-Gebäude

Die Stadt Karlsruhe beziehungsweise die Karlsruher Fächer GmbH und Co. Stadtentwicklungs-KG (KFE) erwirbt von der Firma Vollack bauInvest Fünfte GmbH & Co. KG im Wege des Vorkaufsrechts deren Grundstück auf dem Areal „Alter Schlachthof“. Der Ausübung des Vorkaufsrechts durch die KFE hat nach der Zustimmung des KFE-Aufsichtsrats am Dienstag auch der Karlsruher Gemeinderat in nichtöffentlicher Sitzung mit großer Mehrheit zugestimmt.

weiterGemeinderat: Stadt übernimmt Vollack-Gebäude

Vorschau

Nutzung der alten B10-Trasse wird in die Verkehrsuntersuchungen mit einbezogen

Gemeinderat: Perfekte dm-Anbindung noch gesucht

Eine weitere Möglichkeit, um die verkehrliche Anbindung des geplanten Neubaus der dm-Zentrale an der Durlacher Alle zu verbessern, brachte die KULT-Fraktion zur Diskussion in den Gemeinderat ein.

weiterGemeinderat: Perfekte dm-Anbindung noch gesucht

Vorschau

Prüfung der Gebäudesubstanz / Sanierung oder Neubau ist in der <br />Diskussion

Gemeinderat: NCO-Club in der Nordstadt als sozialer Mittelpunkt

Wie von der SPD beantragt, prüft die Verwaltung die Gebäudesubstanz des NCO-Clubs in der Nordstadt, auch hinsichtlich des Investitionsbedarfs für Haustechnik, Lärmschutz oder Energetik und informiert darüber im Sommer.

weiterGemeinderat: NCO-Club in der Nordstadt als sozialer Mittelpunkt

Vorschau

Gemeinderat: Geschäfte offen zu Frühlingsfesten

Bei den verkaufsoffenen Sonntagen in der Karlsruher Innenstadt und in Durlach gibt es in diesem Jahr eine Änderung gegenüber den Vorjahren. Statt wie bisher zum Ostermarkt können jetzt Geschäfte in der City im Rahmen des Karlsruher Frühlingsfests und in der ehemaligen Markgrafenstadt im Rahmen des Durlacher Frühlingsfests jeweils am Sonntag, 24. April, von 13 bis 18 Uhr ihre Verkaufsräume für Kunden öffnen.

weiterGemeinderat: Geschäfte offen zu Frühlingsfesten

Gemeinderat: Keine Extrawurst für Share Economy

Teil- und Tauschdienste sind im Trend und die Entwicklungen im Bereich der Share-Economy wurden quer durch die Reihen des Gemeinderats begrüßt. „Karlsruhe bietet beste Voraussetzungen dafür, wie funktionierende Angebote zeigen“, freute sich Zoe Mayer (GRÜNE) über die Antwort der Verwaltung zum Antrag ihrer Fraktion, wonach Existenzgründer aus diesem Bereich zwar keine Extra-Förderung erhalten sollen, aber die Stadt mehr für Vermittlungsangebote werben will.

weiterGemeinderat: Keine Extrawurst für Share Economy

Gemeinderat: Ohne Luxus aber nachhaltig

Planen und Bauen der Stadt unterliegt gesetzlichen Standards von Bund, Land, technischen Richtlinien, Anforderungen der Sachversicherer und Unfallkassen. Stadtinterne Standards zielen auf die nachhaltige Entlastung des Haushalts von Kosten im gesamten Lebenszyklus von Bauten.

weiterGemeinderat: Ohne Luxus aber nachhaltig

Gemeinderat: Stromsperren möglichst vermeiden

Sozial- und Jugendbehörde, Jobcenter, Energie und Klimaschutzagentur und Stadtwerke prüfen zur Vermeidung von Stromsperren die Umsetzung des „Saarbrücker 4-Punkte Modells“ und die Ausweitung der Aktion „Stromsparpartner“.

weiterGemeinderat: Stromsperren möglichst vermeiden

Vorschau

Personelles: AfA-Leiter verlässt Stadt

Die Stadtverwaltung gibt bekannt, dass Stefan Kaufmann, Amtsleiter des Amtes für Abfallwirtschaft (AfA) ab dem 1. März 2016 nicht mehr für die Stadt Karlsruhe tätig sein wird, da er sich neuen Aufgaben widmen wird.

weiterPersonelles: AfA-Leiter verlässt Stadt

Baustellen: Infos zu Arbeiten in der Ebertstraße

In der Ebertstraße stehen ab dem 14. März bis voraussichtlich Ende Oktober umfangreiche Baumaßnahmen an. Diese werden in einer konzertierten Aktion von Verkehrsbetrieben, Tiefbauamt und dem Netzservice der Stadtwerke Karlsruhe durchgeführt.

weiterBaustellen: Infos zu Arbeiten in der Ebertstraße

Vorschau

Kombilösung macht bei Aushub und Tunnelbau Fortschritte

Kombilösung: Sohle nimmt Form an

Der Aushub unter den Deckeln der künftigen unterirdischen Haltestellen geht insbesondere am Marktplatz deutlich sichtbar voran: Dort bewegen sich die Kombi-Bauer mit Baggern und Radladern inzwischen auf etwa zehn Metern Tiefe unter der Deckelunterkante – also etwa 14 Meter unter der Oberfläche. Nach nur noch weiteren 1,50 Metern ist die Endtiefe, bis zu der das Erdreich ausgehoben wird, erreicht.

weiterKombilösung: Sohle nimmt Form an

Vorschau

Vorentscheid des Wettbewerbs findet am 16. März statt

FameLab: Jetzt anmelden

Wer ein naturwissenschaftliches Thema verständlich und unterhaltsam präsentieren kann und sich zutraut eine Fachjury und das Publikum zu überzeugen, der sollte bei FameLab mitmachen. Wie das Stadtmarketing Karlsruhe mitteilt, findet der baden-württembergische Vorentscheid zu diesem internationalen Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation am Mittwoch, 16. März, um 19 Uhr im Tollhaus Karlsruhe statt.

weiterFameLab: Jetzt anmelden

Vorschau

Konsortium mit Stadt

Automatisiertes Fahren: Karlsruhe bewirbt sich um Testfeld

Umweltfreundlich, schnell und sicher soll sie sein, die Mobilität der Zukunft. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten Wissenschaftseinrichtungen und Unternehmen an Lösungen für vernetztes und automatisiertes Fahren. Auch und gerade in Karlsruhe. Denn das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das FZI Forschungszentrum Informatik und die Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft zählen zu den Hotspots auf diesem Gebiet.

weiterAutomatisiertes Fahren: Karlsruhe bewirbt sich um Testfeld
Ehrenamtlicher Begleitservice für Wohnberatung des Paritätischen Sozialdienstes

Soziales: So lange wie möglich daheim bleiben

Barrierefreiheit, sich daheim sicher fühlen trotz nachlassender Kräfte und Mobilität, finanzielle und organisatorische Hilfe: In einer immer älter werdenden Gesellschaft, die selbstbestimmt leben will, braucht es facettenreiche und sensible Betreuung.

weiterSoziales: So lange wie möglich daheim bleiben

Vorschau

Viele neue Galerien

13. „art Karlsruhe“: „Mensch. Markt. Kunst.“

Rote und gelbe Tulpen allerorten, die Raumaufteilung großzügig, die Skulpturenplätze wohltuend weitläufig, die Atmosphäre entspannt – mit ihren typischen Charakteristika ist die „art Karlsruhe“ bereits ein Klassiker. Und eine fest etablierte Größe im Kunstmarkt sowieso.

weiter13. „art Karlsruhe“: „Mensch. Markt. Kunst.“

Vorschau

Gebrauchte Klaviere für Aktion „Spiel mich!“ gesucht

Kultur: Wohlklang allerorten

Als hätte sich ein Klangteppich über die Innenstadt gebreitet - das Straßenklavierprojekt „Spiel mich“ verwandelte Karlsruhe während des letztjährigen Festivalsommers für einige Wochen in eine Konzertbühne. Mit großem Erfolg. Und der soll sich wiederholen: „Spiel mich“ geht vom 17. Juni bis 6. August in die zweite Runde.

weiterKultur: Wohlklang allerorten

Vorschau

Einfach und schön

Kultur: Katja Collings Ausstellung „Stober Pullober“

„Lars“ ist eine ziemlich coole Socke. Das Fundstück aus Holz thront auf türkisfarbenem Fundament, seine gestrickte Gesichtshaut ist bunt gestreift. Die Augen kringeln grün, das breite Grinsen hängt an Klammern. „Lars“ ist eine Schöpfung der Künstlerin Katja Colling, die jetzt den mit 5 000 Euro dotierten Werner-Stober-Kunstpreis erhalten hat und deshalb bis 17. April im Obergeschoss der Städtischen Galerie elf ihrer Arbeiten zeigt.

weiterKultur: Katja Collings Ausstellung „Stober Pullober“

Vorschau

Die Städtische Galerie zeigt „umgehängt 2016“ / Kunstparcours in acht Teilen

Kultur: Sammlung in neuer Frische

Den eigenen Sammlungsbestand immer wieder so zu präsentieren, dass spannende Bezüge entstehen, ist eine Kunst für sich. Und der stellt sich die Städtische Galerie immer wieder. Die aktuelle Ausstellung heißt „umgehängt 2016. Idole und Legenden“ und widmet sich als mehrteiliger Kunstparcours zwei konträren Haltungen innerhalb der bundesdeutschen Kunstentwicklung nach 1945.

weiterKultur: Sammlung in neuer Frische

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen