Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 17. Februar 2017

Kultur: Mörderisch Gutes in der Sparkasse

Foto: Fränkle

Foto: Fränkle

 

„Mord im Museum“ lautet noch bis 22. Februar das Motto der aktuellen Ausstellung im Sparkassen-Kundenzentrum am Europaplatz. Die Schau zeigt während der üblichen Öffnungszeiten 65 Arbeiten, die aus dem Wettbewerb um den 40. Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe hervorgegangen sind, darunter auch die von Ina Kohlschovsky.

Der Malerin aus Feldafing am Starnberger See hat die Jury den mit 5.000 Euro dotierten ersten Preis zuerkannt. Bei der spannenden Spurensuche ebenfalls vertreten sind der Zweitplatzierte Detlef Lemme (Hamburg) sowie als Dritte im Bunde Konstanze Trommer (Erfurt). Insgesamt haben sich 265 Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland an dem ältesten internationalen Sparkassen-Kunstpreis beteiligt. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe