Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. März 2017

Bauausschuss: Rahmenverträge für Bauunterhaltung

Der Bauausschuss hat das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft (HGW) ermächtigt, Rahmenverträge für die Ausführung von Bauunterhaltungsarbeiten an städtischen Gebäuden abzuschließen.

Die Arbeiten waren jeweils Ende vergangenen Jahres ausgeschrieben. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Da die Firmen schnell einsetzbar sein müssen, war eine der Ausschreibungsbedingungen, dass die Unternehmen ihren Sitz in Karlsruhe und Umgebung haben. So führen acht Karlsruher und eine Straubenhardter Firma bis 2020 Fliesen- und Plattenarbeiten durch. Ähnlich sieht es bei Putz- und Stuckarbeiten sowie bei Tischler-, Beschlags- und Glasarbeiten aus. Metallarbeiten erledigen acht Karlsruher Anbieter, einer aus Eggenstein und einer aus Weingarten. -erg-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe