Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. März 2017

Heimattage: Pagodenzelte für Vereine

Sich im Mai bei Baden-Württemberg-Tag präsentieren

Karlsruher Verbänden, Vereinen und Initiativen, die sich beim Baden-Württemberg-Tag am 6. und 7. Mai auf dem Schlossvorplatz präsentieren möchten, stellt das Büro für Mitwirkung und Engagement (BME) des Amts für Stadtentwicklung beitragsfrei am Samstag und Sonntag je drei Pagodenzelte zur Verfügung.

Teilnehmen können maximal 30 Organisationen, die in Karlsruhe gemeinnützig aktiv sind und konkrete ehrenamtliche Mitwirkungsmöglichkeiten. Auch kleine Aktionen wie Blutdruckmessen, Kinderschminken oder Ausprobieren von Musikinstrumenten sind möglich. Pro Pagode sind fünf Organisationen vorgesehen, die Gestaltung erfolgt nach eigenen Vorstellungen. Zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Vorbereitung bietet das BME am Samstag, 8. April, einen beitragsfreien ganztägigen Workshop an. Anmeldungen nimmt das BME bis Freitag, 24. März, entgegen. Die Unterlagen sind unter Telefon 133-1212, per E-Mail an bme@af¬sta.karlsruhe.de oder unter www.karlsruhe.de/bme erhältlich.

Mit der Aktion möchte die Stadt ehrenamtliche und gemeinnützige Organisationen in Karlsruhe dabei unterstützen, sich in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und freiwillige Helferinnen und Helfer sowie Mitglieder zu gewinnen. Die Landesveranstaltungen „Baden-Württem¬berg-Tag“ und „Landesfesttage“ mit Landesfestumzug bilden das Grundgerüst der Heimattage, die dieses Jahr in Karlsruhe stattfinden. Zahlreiche Akteure und Vereine aus Karlsruhe und dem Land beteiligen sich an den beiden Großveranstaltungen. Weitere Infos unter www.heimattage-karlsruhe.de -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe