Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 10. März 2017

Kultur Kompakt

KK

 

Kulturelles in Kürze

Auf ein „Wechselspiel“ mit dem Publikum und untereinander lassen sich die Künstlerinnen Anne-Bärbel Ottenschläger (Malerei) und Johanna Reutter (Textiles) bis 2. April bei ihrer Schau in der Gedok ein. Vernissage ist heute um 19 Uhr.

Die Preisträger von „Jugend musiziert“ (Klavier, Streicher, Harfe und Gesang) zeigen am Samstag, 11. März, um 11 Uhr in der Sparkasse am Europaplatz, was sie können.

Ein musikalisches Frühlingserwachen kündigen die Jungen Philharmoniker Karlsruhe für ihr Konzert am Samstag, 11. März, um 19.30 Uhr im Stephansaal an. Infos: www.juphka.de.

Solo für Sollmann: Judas Ischariot ist der Verräter schlechthin. In Lot Vekemans „Judas“-Monolog versucht der einstige Jünger Jesu nach 2.000 Jahren, seine Tat auf ein menschliches Maß zu bringen. Frank Sollmann bringt den Stoff am Samstag, 11. März, um 20.30 Uhr auf die Sandkorn-Theaterbühne.

Vater-Unser-Vertonungen aus fünf Jahrhunderten präsentiert der Kammerchor CoroPiccolo unter der Leitung von Christian-Markus Raiser am Sonntag, 12. März, um 18.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche. Karten kosten 15 Euro.

Mit Peter Evans tritt am Sonntag, 12. März, um 20 Uhr ein Jazz-Trompeter im Badischen Kunstverein auf, dem es nicht „um Virtuosität um ihrer selbst willen“ gehe, sondern der mit seinem Instrument Geschichten erzähle.

Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu liest am Mittwoch, 15. März, um 19 Uhr in der Badischen Landesbibliothek aus seinem Buch „Evangelio – Ein Luther-Roman“.

New Model Army: Die britische Indie-Band legt mit „Winter“ ihr 14. Studioalbum vor und macht auf ihrer Tour am Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr Station im Substage.
-maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe