Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. April 2017

Bildung: BBBank unterstützt die "MiniMa" der PH Karlsruhe

ÜBER DIE SPENDE aus Gewinnsparmitteln freuten sich die Vertreter der BBBank und die Projektverantwortlichen der PH Karlsruhe.  Foto: Cristali

ÜBER DIE SPENDE aus Gewinnsparmitteln freuten sich die Vertreter der BBBank und die Projektverantwortlichen der PH Karlsruhe. Foto: Cristali

 

Faszination Mathematik

"Das Konzept, mit gezielter Fortbildung pädagogischer Fachkräfte kleine Kinder für die Mathematik zu begeistern, hat uns sofort überzeugt", betonte Regionaldirektor Benjamin Burger von der BBBank bei der symbolischen Übergabe eines Schecks in Höhe von 11.000 Euro für das Projekt "FaMa - Faszination Mathematik" der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe.

Das Projekt ist ein neuer Baustein in der seit 2010 bestehenden Fortbildungskonzeption rund um die "MachmitWerkstatt - MiniMa" zur Professionalisierung von pädagogischen Fachkräften im Elementarbereich und Lehrkräften in der Schuleingangsstufe. Neben einem Workshop, in dem die Fachkräfte sich fachliches und didaktisches Wissen auf dem Gebiet der Mathematik aneignen können, haben die Lernbegleiter die Möglichkeit, mit Kindern die "MiniMa" zu besuchen. Dort können sie mit der Unterstützung von Studierenden der Hochschule aktiv entdeckend und forschend mathematisch tätig werden. Vor allem die Projektverantwortlichen Prof. Dr. Christiane Benz und Johanna Zöllner freuten sich über die Spende der BBBank. Denn es handle sich nicht nur um ein Fortbildungs- und Entwicklungsprojekt, sondern man ziele als Hochschule auch darauf ab, das Angebotene zu erforschen. Daher werde die Spende hauptsächlich in die technische Ausstattung für die wissenschaftliche Begleitung des Projekts fließen, erklärte Benz. -cri-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe