Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Mai 2017

Gemeinderat: Stadt erhöht Anteil an KEG

Auf seiner jüngsten Plenarsitzung beschloss der Gemeinderat, den Stammkapitalanteil der Stadt an der Karlsruhe Event GmbH (KEG) von jetzt 75.000 Euro auf 475.000 Euro zu erhöhen.

Der Stadtjugendausschuss ist weiter mit 25.000 Euro an der städtischen Gesellschaft beteiligt, die „Das Fest“ und weitere Events im städtischen Interesse konzipiert, vorbereitet und organisiert. Mit dem mit breiter Mehrheit bei 13 Enthaltungen und ohne Gegenstimmen getragenen Beschluss genehmigte das Plenum auch die außerplanmäßige Auszahlung der für die Erhöhung des Stammkapitals notwendigen 400.000 Euro aus dem Stadtsäckel. Mit „zu deutlichen Mehrkosten“ begründete Dr. Ute Leidig die Enthaltung der GRÜNE-Fraktion. AfD-Stadtrat Dr. Paul Schmidt war „mit der gesamten Struktur nicht einverstanden“. -trö- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe