Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. August 2017

Indoor Meeting: Tour-Start in Karlsruhe

Indoor Meeting am 3. Februar in der Messehalle

Mit durchweg positiven Nachrichten für das Karlsruher Leichtathletik Indoor Meeting kehrte Martin Wacker, der Geschäftsführer der Karlsruhe Event Gmbh (KEG) und Meeting Director der Karlsruher Großveranstaltung von den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London zurück. Dort trafen sich nicht nur die weltbesten Sportlerinnen und Sportler im Kampf um Zeiten, Weiten und Medaillen, am Rande gab es ebenso zahlreiche Funktionärstreffen, Sponsoren- und Netzwerkveranstaltungen.

Zusammen mit Sportdirektor Alain Blondel nahm Wacker am Jahrestreffen der Organisatoren der World Indoor Tour des Leichtathletikweltverbands (IAAF) teil. „Die Tour gewinnt mit Madrid als weiterem Austragungsort an Bedeutung“, sieht es der KEG-Chef als große Ehre, dass Karlsruhe nicht nur weiter in der Reihe klangvoller Städtenamen der Weltliga zu finden ist, sondern zudem am 3. Februar in der Karlsruher Messe die offizielle Eröffnungszeremonie der IAAF World Indoor Tour 2018 präsentieren darf.

Die weiteren Stationen neben Karlsruhe und Madrid sind Boston (USA), Düsseldorf, Torun (Polen) und Glasgow. Ebenso gibt es für das Indoor Meeting weitere gute Nachrichten in Sachen Ausrüster: Wie bereits 2016 und 2017 wird der Sportartikelhersteller Puma auch in den Folgejahren als offizieller Ausrüster fungieren. Zudem steigt Puma als Classic-Sponsor beim Indoor Meeting Karlsruhe ein. Im Rahmen der Leichtathletik-WM vereinbarten Meeting-Direktor Wacker, Sportdirektor Blondel sowie Pascal Rolling, Leiter Promotion International bei Puma, eine Zusammenarbeit für weitere drei Jahre. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe