Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. September 2017

Spenden: Starker Zuschuss für SchwimmFix

SPENDENÜBERGABE an Bürgermeister Lenz (links). Foto: Bastian

SPENDENÜBERGABE an Bürgermeister Lenz (links). Foto: Bastian

 

Mehr als 450 Karlsruher Schülerinnen und Schüler traten im Mai beim 15-Stunden-Schwimmfest im Fächerbad an, um die Spendensumme der Benefizveranstaltung kräftig in die Höhe zu treiben. Damit die erschwommenen 8500 Euro vollständig der Initiative SchwimmFix zugutekommen können, hat die Fritz- und Thekla-Funke-Stiftung nun einen Spendenscheck an Bürgermeister Martin Lenz überreicht.

Diese Spende von 7500 Euro fließt direkt in die Veranstaltungskosten, die noch einen Fehlbetrag aufgewiesen hatten. Vorsitzender der Stiftung ist Bürgermeister a.D. Ullrich Eidenmüller. Das 15-Stunden-Schwimmfest, an dem sich 33 Karlsruher Schulen beteiligen, findet seit 2011 statt. Rund 2600 motivierte Schwimmerinnen und Schwimmer tragen seither dazu bei, dass Grundschüler mit den bereitgestellten Mitteln besser Schwimmen lernen. Konkret engagiert die Initiative mit dem Geld Lehrassistenten, etwa von Hochschulen oder der Schwimmgemeinschaft Region Karlsruhe, die Schülerinnen und Schülern der dritten Klassen helfen, Schwimmen zu lernen. Das nächste 15-Stunden-Schwimmen findet am 16. Juni 2018 mit einer Neuerung statt: Der Startschuss fällt eine Stunde später als bisher – um 7 Uhr. -bea-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe