Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Januar 2018

Kultur: Galerie und ZKM mit offenen Türen

OPEN CODES: Bei Armin Linkes interaktiver Installation "Phenotypes" können Besucher Fotografien auswählen und ein Leporello ausdrucken. Foto: Bastian

OPEN CODES: Bei Armin Linkes interaktiver Installation "Phenotypes" können Besucher Fotografien auswählen und ein Leporello ausdrucken. Foto: Bastian

 

"Kultur satt" bieten Städtische Galerie und Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) zu Beginn des Jahres und bitten an Dreikönig bei freiem Eintritt zum "Tag der offenen Tür".

Am Samstag, 6. Januar, dürfen sich Kunstfreunde von 11 bis 18 Uhr zum Dreikönig-Feiertag auf Rundgänge durch die Ausstellung "Mut zur Freiheit.

Informel aus der Sammlung Anna und Dieter Grässlin im Dialog" freuen. Näher betrachtet werden kann die Avantgardekunst der 1950er-Jahre um 11.30, 13.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr. Kinder ab sechs Jahren kommen bei Workshops um 13.30 und um 15 Uhr auf ihre Kosten. Der erste Kurs steht unter dem Motto "Ritzen, schnitzen, walzen - experimentelle Druckwerkstatt", im zweiten erfahren Mädchen und Jungen "wie aus Fundstücken bunte Materialcollagen werden". Anmeldungen sind an der Kasse möglich. Und als Besonderheit gibt es an diesem Tag Postkarten, Plakate und Kataloge umsonst.

Das ZKM präsentiert sich als Labor und Lounge und legt den Fokus auf die Schau "Open Codes. Leben in digitalen Welten". Ob technologische Neulinge oder Nerds - Interessierte aller Altersklassen erfahren, was hinter der digitalen Welt steckt. So lassen sich etwa im Workshop "Code & Paint" mit Calliope eigene Kunstwerke erschaffen. Neue Computerspiele in der ZKM-Gameplay-Ausstellung, die feministische Avantgarde der 1970er-Jahre oder Werke der Stipendiaten der Kunststiftung Baden-Württemberg können in Instawalks, Rallyes sowie Aktions- und Kinderführungen erkundet werden. Chancen und Risiken der Digitalisierung lotet die Podiumsdiskussion "Alles in der Cloud?" aus, die um 17 Uhr im ZKM-Medientheater in Kooperation mit dem Roncalli-Forum stattfindet. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe