Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. April 2018

Kultur: Handicap im Film Festival

 

Eine internationale Auswahl an Spiel- und Dokumentarfilmen mit Geschichten von Menschen mit und ohne Behinderung bieten Kinemathek und IL-KA gGmbH vom 11. bis 14. April beim vierten Handicap im Film Festival.

Eröffnend entführt "Sandmädchen" in den Alltag der jungen Autistin Veronika Raila. Das Porträt dreier erblindeter Fotokünstler zeichnet tags darauf "Shot in the Dark". Erfrischend unsentimental erzählt ebenfalls am 12. April der neuseeländische Beitrag "Das Talent des Genesis Potini" aus der Biografie eines Schachspielers, der lebenslang unter einer bipolaren Störung litt. Beeindruckend ist auch der Lebensweg von Uwe Pelzel, einem der ältesten deutschen Menschen mit Down-Syndrom in "Uwe geht zu Fuß" am 13. April.-red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe