Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. April 2018

Kultur kompakt

Kultur Kompakt

LOTTE stellt im Karlsruher Tollhaus ihr erstes Album vor. Foto: pr

LOTTE stellt im Karlsruher Tollhaus ihr erstes Album vor. Foto: pr

 

Kulturelles in Kürze

"No sugar, no cream" spielen heute um 20 Uhr im Substage-Café Songs ihres neuen Albums "A bigger picture". Mit dabei ist Wüstenrock-Altmeister Chris Cacavas, regelmäßiger Gast der Karlsruher Americana-Formation an Keyboard, Akkordeon und Backing Vocals.

"Humor ist, wenn man trotzdem liebt" nennt Wolfgang Marschall sein launiges Lese-Kabarett, das er am Samstag, 7. April, um 19.30 Uhr im Sandkorn (Kaiserallee 11) vorstellt. Allerdings kommt er nicht alleine über den Rhein, er bringt seine Frau und Partnerin Marina Tamássy mit - in Karlsruhe besser bekannt als "Mutti Merkel" im jüngsten Sandkorn-Kabarett "Wir schaffen das!" (Wiederaufnahme heute um 19.30 Uhr). Beide zusammen sind Herz und Hirn der Kaiserlauterer Kabarett-Truppe "Die Untiere".

Mit "Querfeldein" legt die Ravensburger Songschreiberin Lotte ihr Albumdebüt vor. Bei ihrem Auftritt am Montag, 9. April, um 20 Uhr im Tollhaus singt sie vom Aufbruch, aber auch vom Ankommen - und dem, was dazwischen passiert.

Karlsruher Meisterkonzerte: Zu einer "Entdeckungsreise" lädt Pianist Boris Giltburg bei einem Klavierabend am Samstag, 14. April, um 19.30 Uhr im Konzerthaus am Festplatz. Auf dem Programm stehen Werke von Franz Liszt und Sergej Rachmaninow.

Literarische Wiederentdeckung: Mit Gedichten von Hans Jean Arp präsentiert die Literarische Gesellschaft Karlsruhe den dritten Band einer Reihe mit Texten elsässischer Schriftsteller des frühen 20. Jahrhunderts. Die Publikation "ich bin in einer wolke geboren" ist im Mitteldeutschen Verlag erschienen. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe