Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. April 2018

Ideenwerkstatt: „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“

Teilnehmen an der zweiten Werkstatt am 17. Mai

Zur zweiten Ideenwerkstatt „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“ lädt Bürgermeister Klaus Stapf für 17. Mai 17.30 Uhr, ins Bürgerzentrum Südwerk, Henriette-Obermüller-Straße 10. Angesprochen sind Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Initiativen, die Erfahrungen aus den ersten Umsetzungen austauschen, für die Grüne Stadt weitere Ideen für umsetzbare Projekte in Karlsruhe und ihrem Quartier entwickeln und auch selbst realisieren möchten.

So war eine der ersten Aktivitäten der Initiative die Ideenwerkstatt für bürgerschaftliche „Anpacker-Projekte“ im November 2016. Die meisten der damals erarbeiteten Projektskizzen werden inzwischen mit städtischer Unterstützung umgesetzt und sind so zunehmend sichtbar.

Mit dem Korridorthema „Meine Grüne Stadt Karlsruhe“ will die Stadt die Lebensqualität in den Quartieren für und mit ihren Bürgerinnen und Bürgern erhalten und weiter entwickeln. Die „Grüne Stadt“ ist einer von sechs Schwerpunkten der künftigen Stadtpolitik und bündelt die Handlungsfelder Klima, Gesundheit und Natur.
Interessierte können sich bis zum 8. Mai zur zweiten Ideenwerkstatt anmelden, im Internet unter: gruenestadt.karlsruhe.de oder telefonisch beim städtischen Umwelt- und Arbeitsschutz unter der Rufnummer 0721/133-3101. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe