Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. April 2018

Sport: Schulbasketball in der Europahalle

ACTION UNTER DEN KÖRBEN:  Mit großem Einsatz kämpften die Karlsruher Teams in der Europahalle um den Titel. Am Ende hatte in allen drei Altersklassen das Otto-Hahn-Gymnasium die Nase vorne.  Foto: Fränkle

ACTION UNTER DEN KÖRBEN: Mit großem Einsatz kämpften die Karlsruher Teams in der Europahalle um den Titel. Am Ende hatte in allen drei Altersklassen das Otto-Hahn-Gymnasium die Nase vorne. Foto: Fränkle

 

Bei den 28. Schüler-Basketball-Meisterschaften der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe fanden sich am Dienstag 21 Teams aus zwölf Schulen in der Europahalle ein. Über 150 Schülerinnen und Schüler der Altersklassen „2001 und jünger“, „2003 und jünger“ sowie „2005 und jünger“ nahmen teil.

In allen drei Gruppen gewann das Otto-Hahn Gymnasium, das sich im Finale gegen die Hebel-Realschule und zweimal gegen das Ludwig-Marum-Gymnasium Pfinztal durchsetzte. Dafür bekamen die Teams einen Pokal und Geldpreis von Gisela von Renteln überreicht, der Geschäftsführerin der Jugendstiftung der Sparkasse. Die sportliche Leitung des Turniers oblag Konstantin Kuld, der jedoch aus beruflichen Gründen abtreten muss. Seine Aufgaben übernimmt jetzt die Basketballabteilung des Vereins Post Südstadt Karlsruhe. -gem-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe