Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. April 2018

Untermühlsiedlung: Bolzen bei jedem Wetter

AUS EINER BALLWIESE wurde eine Multi-Spielanlage in der Pfarrer-Blink-Straße. BM Obert und OV Ries testeten den besonderen Belag. Foto: Fränkle

AUS EINER BALLWIESE wurde eine Multi-Spielanlage in der Pfarrer-Blink-Straße. BM Obert und OV Ries testeten den besonderen Belag. Foto: Fränkle

 

Mit richtigem Dreh und Jubel schoss Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra Ries das erste offizielle Tor des Fuß-/Handballfelds der Ballspielanlage in der Untermühlsiedlung. Noch mehr Freude bereitete ihr, die aufbereitete Allwetter-Anlage (dank wasserdurchlässigen Belags) offiziell in Betrieb zu nehmen.

Alles sei im Konsens mit Anwohnerschaft und dm, für deren Zentrale-Neubau ein Platz (Untermühlstraße) weichen musste und Ersatz erforderte, gelungen. Mit Basket- und Beachvolleyballfläche, Tischtennis, Ruhebank und Fangzäunen zu allen Seiten. Wie die übrigen Akteure warb sie für friedvollen Umgang mit dem Platz und untereinander. Vom Ideal sprach Bürgermeister Michael Obert.

Die Anlage sei gut erreichbar, Konflikt zur Umgebung nicht vorhanden. Dass die Kinder sich bewegen, bleibe wichtiger, so hervorragend erfüllbarer Wunsch. Und  Kicken, Prellen, Pritschen fördere Integration. Auch die Leiterin des beim von dm und Stadt finanzierten Projekt federführenden Gartenbauamts, Cornelia Lutz, hob ein gutes Ergebnis einer Kooperationsleistung mit unter anderem Forst- und Stadtamt hervor. Das Geld sei gut investiert. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe