Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 11. Mai 2018

Konzernzentrale: dm wächst und wächst

23. DM-FILIALE DER STADT: Zur Eröffnung arbeiteten dm-Gründer Werner und Durlachs Ortsvorsteherin Ries eine Stunde an der Kasse. Foto: Fränkle

23. DM-FILIALE DER STADT: Zur Eröffnung arbeiteten dm-Gründer Werner und Durlachs Ortsvorsteherin Ries eine Stunde an der Kasse. Foto: Fränkle

 

Konzernzentrale soll im Sommer 2019 bezogen werden

Die Erfolgsgeschichte der Drogeriemarktkette dm, die 1973 mit der ersten Drogerie in Karlsruhe begann, wird weiter fortgeschrieben. Das machte Erich Harsch, der Vorsitzende der dm-Geschäftsführung, bei der Halbjahrespressekonferenz deutlich.

Danach stieg in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2017/2018 in Deutschland der Umsatz auf 4,083 Milliarden Euro (plus 4,3 Prozent). Mit 5,348 Milliarden Euro wuchs konzernweit der Umsatz um mehr als fünf Prozent. Im ersten Geschäftshalbjahr wurden 28 neue Märkte in Deutschland eröffnet, und in den Umbau von 65 bestehenden Märkten investiert. Für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres plant dm 65 Neueröffnungen sowie mehr als 130 der bestehenden Märkte umzubauen. Die Zahl der Beschäftigten stieg zum 31. März in Deutschland auf 40.357, konzernweit waren es 59.359 in den aktuell 3.512 dm-Märkten in Europa.

„Die Bauarbeiten an der neuen dm-Zentrale in Karlsruhe-Durlach kommen weiter voran“, zeigte sich Harsch optimistisch, dass im Sommer 2019 die ersten Mitarbeiter in die neue Unternehmenszentrale an der Durlacher Allee umziehen können. „Anfang März wurde der Rohbau fertiggestellt. Mit den Arbeiten an der Fassade deutet sich immer mehr das Aussehen des fertigen Gebäudes an. Mit jedem Tag kann man sich unsere neue Zentrale besser vorstellen“, so Harsch weiter. Der Rohbau des Parkhauses, das später etwa 800 Stellplätze umfassen wird, soll im Spätsommer 2018 abgeschlossen werden. Auch die ersten Arbeiten für die Außenanlage sind bereits im Gange. Mit der Begrünung rund um das Gebäude soll im Frühjahr 2019 begonnen werden, so dass die ersten Umzüge der Beschäftigten in die neue dm-Zentrale im Sommer 2019 durchgeführt werden können.

Nur einen Sprung von der Großbaustelle entfernt hat jetzt dm im Durlach-Center seine 23. Filiale in Karlsruhe eröffnet. dm-Gründer Götz W. Werner und die Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries stellten dazu ihre Arbeitskraft für eine Stunde an der Kasse für einen guten Zweck zur Verfügung: Alle ihre Einnahmen gehen an den Verein „Durlacher SELBST e.V.“, der soziale Projekte in Durlach wie die Tafel oder Ferienangebote für Kinder unterstützt. -red-/-fis

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe