Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. Mai 2018

Zoo: Tierarten unterstützen

Besuch bei Elefant Jenny: Klaus Gayko mit Tochter Carmen (2. und 4. von links) engagieren sich für den Artenschutz. Foto: Zoo

Besuch bei Elefant Jenny: Klaus Gayko mit Tochter Carmen (2. und 4. von links) engagieren sich für den Artenschutz. Foto: Zoo

 

30.000 Euro für Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe

Der Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe hat Klaus Gayko 30.000 Euro für mehrere Projekte gespendet.

Mit seiner Privatspende möchte der Geschäftsführer der Firma Gayko Fenster-Türenwerk GmbH (Wilnsdorf) das Elefantenwaisenhaus in Udawalawe (Sri Lanka) mit 15.000 Euro, zudem mit jeweils 5.000 Euro das Ecuador-Projekt, die Orang-Utan-Auffang­station Kobus (Borneo) und das Freilandprojekt für Orangehaubenkakadus (auf der Insel Sumba) unterstützen. Er sei, so Gayko, durch den Film "Elstners Reisen" auf das Udawalawe-Projekt aufmerksam geworden und habe Kontakt mit Fernsehmoderator Frank Elstner aufgenommen. Dieser ist auch Botschafter der Artenschutzstiftung.

"Meine Tochter Carmen und ich waren sofort von den Projekten der Artenschutzstiftung begeistert", so Gayko. "Frank Elstner und Dr. Matthias Reinschmidt setzen sich für den Artenschutz ein und zeigen, wie Menschen und Tiere in verschiedenen Regionen der Welt zusammenleben", betont er. Ein Engagement, dem er sich längerfristig über die Artenschutzstiftung anschließen will. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe