Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Mai 2018

Gemeinderat: Plenum billigt Kleingartenbeirat

Einstimmig hat der Gemeinderat die Einrichtung eines Kleingartenbeirats beschlossen. Das Gremium tagt zweimal im Jahr.

Es dient dem regelmäßigen Informationsaustausch zwischen Stadtverwaltung, Gemeinderat und Vertretungen der Kleingartenvereine zu allen Themen des Kleingartenwesens. Für den Kleingartenbeirat, der die Entwicklungsplanung und weitere Fragen der Kleingartenanlagen sowie des Urban Gardening in den Fokus rücken soll, hatte sich der Gemeinderat vor rund einem Jahr ausgesprochen.

Die daraufhin erarbeiteten Richtlinien wurden auch in Gesprächen mit dem Bezirksverband der Gartenfreunde Karlsruhe (BVKA) erarbeitet. Den Vorsitz der nichtöffentlichen Sitzungen hat der Oberbürgermeister oder seine Vertretung. Der Kleingartenbeirat besteht aus stimmberechtigten Mitgliedern – neben der Beirats-Leitung bis zu fünf Repräsentanzen der Gemeinderatsgruppen und je eine Vertretung des BVKA, der Bahn-Landwirtschaft, der Bürgervereine, des NABU. Zudem berief der Gemeinderat beratende Mitglieder des Beirats. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe