Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. Mai 2018

Gemeinderat: Schulleitungen - Land soll helfen

Antragsteller KULT mit der Antwort der Verwaltung zufrieden, von allen Seiten unterstützt. Bei aller Begeisterung könne das Schaffen städtisch getragener Schulverwaltungsassistenzstellen aber „nicht die Lösung sein. Wir können nicht alle Probleme lösen, auch noch auf unsere Kosten“, gab indes OB Dr. Frank Mentrup zu bedenken.

In der schriftlichen Stellungnahme erklärte die Verwaltung: „Die Stadt wird keine Stellen ohne entsprechende (Mit-)Finanzierung durch das Land einrichten (können).“ Das Kultusministerium prüfe Entbürokratisierung. Die KULT-Fraktion will Lüppo Cramer zufolge auch abwarten, „was von Stuttgart kommt. Um es dann im Schulbeirat zu beraten.“ Es wird immer schwieriger, Schulleiter zu finden. Selbst als solcher früher tätig, noch immer vom Beruf angetan, unterstützt Tom Høyem (FDP) „gern alles, was es einem Schulleiter erleichtert, Schulleiter zu sein“. Sibel Habibovic (SPD) nannte den Antrag ob des Hilfsbedarfs gut und richtig. An Poollösungen, gebotene Entlastungen der Sekretariate, der gesamten Schullandschaft dachte Ekkehard Hodapp (GRÜNE). -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe