Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Juni 2018

Kultur Kompakt

kk

 

Kulturelles in Kürze

Im Sinfoniekonzert spielt das Orchester der Musikhochschule heute, 19.30 Uhr, im Campus One, Wolfgang-Rihm-Forum, Atmosphères von György Ligeti, das Lohengrin Vorspiel 1. Akt, sowie die von Felix Mottl instrumentierten Wesendonck-Lieder von Richard Wagner, gesungen von Flurina Stucki, Orpheus von Franz Liszt und Béla Bartóks Der wunderbare Mandarin. Die Leitung hat Ronald Zollmann.

"1968-Als der Planet Feuer fing", die musikalische Revue des Sandkorntheaters zu den wilden 68ern, ist heute, 20.15 Uhr, am 10. Juni, 19 Uhr und am 22. Juni, 20.15 Uhr, wieder zu erleben (Karten unter Telefon 0721/83152970 oder per E-Mail an tickets@das-sandkorn.de).

Den Tag der offenen Tür eröffnet das Badische Konservatorium am Samstag, 9. Juni, 14.30 Uhr, im Albert-Schweitzer-Saal, Reinhold-Frank-Straße 48 a, mit dem Konzert "Kinder spielen für Kinder", etwa mit dem Kinderstreichensemble Wirbelwind und dem Jungen Blasorchester. Dann lernen in der Jahnstraße 20, von 15 bis 18 Uhr, Familien Instrumente und Lehrer kennen, erhalten Tipps zur Instrumentenwahl und zum Unterricht.

In der Städtischen Galerie, Lorenzstraße 27, gibt es über Marlene Dumas und Rosemarie Trockel eine Führung am Sonntag, 10. Juni, 15 Uhr. Zugleich hat bis 16.30 Uhr die Kinderwerkstatt auf: Kunst schöpfen - Küchengötter am Werk!

"Dieter Hacker: Alle Macht den Amateuren. 1971-1984" heißt die neue Schau im ZKM von Samstag, 9. Juni, bis 16. September. In seiner Produzentengalerie ermöglichte Hacker bereits ab 1971 "Volkskunst", wie sie heute über Social-Media-Plattformen wie Instagram allgegenwärtig geworden ist.

Zoophobia - die Absolventen-show der Staatlichen Artistenschule Berlin verspricht am Donnerstag, 14. Juni, 20 Uhr, im Tollhaus, Alter Schlachthof 35, eine "tierische Show und eine artistische Fabel mit fabelhafter Artistik". Regisseur Philipp Boë inszeniert elegante und kraftvolle Artistik mit absurden Bildern und komischen Choreografien. Karten: Telefon 0721/7964050, E-Mail: info@tollhaus.de. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe