Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Juni 2018

Wirtschaftsspiegel: Mut und Aufbruchgefühl

IN DEN NEUEN WIRTSCHAFTSSPIEGEL schauen Baden TV-Geschäftsführer Bernd Gnann (r.) und OB Dr. Frank Mentrup. Foto: Fränkle

IN DEN NEUEN WIRTSCHAFTSSPIEGEL schauen Baden TV-Geschäftsführer Bernd Gnann (r.) und OB Dr. Frank Mentrup. Foto: Fränkle

 

Wirtschaftsspiegel zeigt regionale Innovationskraft

Digitalisierungsprojekte ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Bereiche. Die neue Ausgabe des Wirtschaftsspiegels widmet sich denen, die Mut beweisen, den digitalen Wandel mitzugestalten: als Katalysator für Karlsruhe und die Region.

In acht Themenbereichen, auf mehr als 100 Seiten zeichnet die Publikation das Bild einer innovativen und kreativen Region, in der viele Entscheider (Forschung, Start-ups, Unternehmen, Politik) Neues wagen. „Zukunft erfolgreich gestalten heißt, selbstbewusst neue Wege zu gehen", sagt Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister der Stadt und Vorsitzender der TechnologieRegion Karlsruhe im Vorwort.

Der aktuelle Wirtschaftsspiegel zeigt auch die Vielfalt dieser Wege. Dass Karlsruhe zum Impulsgeber zwischen Hightech-Produktion und Digitalisierung werden kann, erklärt Wirtschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz. Über den neuen Smart Production Park etwa wird Hightech- und IT-Kompetenz mit Industrie 4.0 verknüpft. Ein Gründerzentrum soll Wirtschaft und Wissenschaft weiter zusammenbringen. Die Stadt beschert Netzwerke, optimale Infrastruktur, räumliche Entwicklungsmöglichkeiten.

„Unter dem Motto ‚Mut‘ setzt der Wirtschaftsspiegel auch in seiner 61. Ausgabe die Stärken unseres Wirtschaftsstandorts gekonnt in Szene“, begrüßt der Direktor der städtischen Wirtschaftsförderung, Michael Kaiser. Standortinformationen bilden Seismografen einer der erfolgreichsten Wirtschaftsregionen Europas. Den Wirtschaftsspiegel gibt es vielerorts, so in allen Rathäusern, bei Baden TV und auf baden-tv.com/wirtschaftsspiegel. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe