Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 22. Juni 2018

Gemeinderat: Soll des Nachts Tempo 30 gelten?

RUNTER VOM GAS: Die Grünen forderten eine nächtliche Begrenzung der Fahrgeschwindigkeit auf 30 km/h im Stadtgebiet. Foto: MMG

RUNTER VOM GAS: Die Grünen forderten eine nächtliche Begrenzung der Fahrgeschwindigkeit auf 30 km/h im Stadtgebiet. Foto: MMG

 

Die GRÜNE-Fraktion forderte ein Konzept zur Reduzierung nächtlicher Fahrgeschwindigkeit, das weiter greift als der bereits bestehende und abgestimmte Lärmaktionsplan, in dem laut Verwaltung bereits alle rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft würden.

Mit Verweis auf Freiburg schlugen die Grünen als einfachste und wirksamste Lösung eine pauschale Begrenzung auf 30 km/h im gesamten Stadtgebiet von 22 bis 6 Uhr vor. In ihren Wortbeiträgen stimmten die Stadträte überein, dass das Thema hohen Stellenwert für die Bevölkerung habe und befürworteten nach engagierter Diskussion den Verweis in den Planungsausschuss. -gem- 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe