Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. Juli 2018

Bauausschuss: Sanieren und neu bauen

Aufträge für Schulen, Stadthalle und Grabener Straße

Fünf Aufträge für Bau- und Sanierungsarbeiten vergab der Bauausschuss in seiner Sitzung am vergangenen Freitag unter Leitung von Bürgermeister Michael Obert.

Die ab 1952 entstanden Gebäude der Drais-Schulen  werden teilweise abgerissen, andere grundlegend saniert  oder durch Neubauten ergänzt. Vergeben wurden für die Erweiterungen von Grund- und Gemeinschaftsschule nun raumlufttechnische Anlagen an eine Sersheimer Firma in Höhe von 902.612 Euro sowie Nieder- und Mittelspannunganlagen an ein Unternehmen aus St. Ingbert für 1.781.905 Euro.

Bei der Modernisierung der Stadthalle  wird ein Kappelrodecker Betrieb mit Fliesen- und Platten- sowie Estricharbeiten für 1.004.733 Euro beauftragt. Tischler- und Metallarbeiten, etwa für Garderoben, Theken, Möbel oder Wandbekleidungen gehen für 1.467.329 Euro an eine Firma aus Winnenden. Im Rahmen des Bebauungsplans Vogelsiedlung steht der Umbau der Grabener Straße an, den ein Karlsruher Unternehmen für 756.199 Euro übernimmt. Vorgesehen ist der komplette Neubau der sechs Meter breiten Fahrbahn, der beidseitigen, 2,30 bis 4,40 Meter breiten Geh- und Radwege sowie zwei Meter breiter Längsparkstreifen. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe