Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. Juli 2018

Gemeinderat: Auftragsvergabe für Draisschule

Bei den zurzeit aus Grund- und Hauptschule, Realschule und Gemeinschaftsschule bestehenden Drais-Schulen werden Teile des Gebäudebestandes abgerissen und durch Neubauten ersetzt, um das Raumprogramm zu erweitern.

Die Drais-Gemeinschaftsschule soll künftig als dreizügige Primarstufe mit zweizügigem Ganztagesbetrieb und vierzügiger Sekundarstufe fortgeführt werden. Zudem wird das Bestandsgebäude der Grundschule modernisiert. Einstimmig vergab der Gemeinderat den Auftrag für die Durchführung der Erd-, Mauer- und Betonarbeiten an die Firma Grötz aus Gaggenau. Das Unternehmen hatte bei der europaweiten Ausschreibung mit einer Auftragssumme von 4,68 Millionen Euro das wirtschaftlichste Angebot abgegeben. Es liegt rund eine Million Euro über der Kalkulation. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe