Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. Juli 2018

Schlosslichtspiele: Am Samstag startet die vierte Auflage

Archivfoto: Fränkle

Archivfoto: Fränkle

 

Schlosslichtspiele – die Vierte, vom Samstag, 28. Juli, über sechs Wochen bis Sonntag, 9. September: Was 2015 zum 300. Stadtgeburtstag Premiere feierte, hat sich etabliert. Jahr für Jahr (wie unser Bild von 2016 exemplarisch zeigt) lockt die kunstvolle, mit Musik inszenierte Illumination der badischen Residenz - bei freiem Eintritt - Tausende.

Insgesamt kamen bislang rund eine Million Besucher aus nah und fern, um dem steten Wechsel des Farb-, Licht- und Klangkleids der besonderen Kulisse beizuwohnen. Das Motto 2018: „Jede hinreichend fortgeschrittene Technologie ist von Magie nicht mehr zu unterscheiden.“ Mit zwölf bewährten und vier neuen Shows gibt es - außer in der Karlsruher Museumsnacht am 4. August - die Ferien über allabendlich Spektakel.

Am Samstag von 22 bis 0.30 Uhr, ab Sonntag, 29. Juli, zwischen 22 und 23.30, ab Freitag, 3. August, 21.30 bis 23.30, zwei Wochen später, ab 17. August, 21 bis 23.30, ab Freitag, 31. August, 20.30 bis 23.30 Uhr: ein Anpassen an die früher einsetzende Dunkelheit. Mehr, auch zu Projektionen und Künstlern sowie zum Rahmenprogramm, auf schlosslichtspiele.info. Kurator ist erneut Prof. Peter Weibel, Leiter des Zentrums für Kunst und Medien. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe