Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. Juli 2018

Stadtmuseum: Ist die „Theorie“ heute noch aktuell?

Zur 68er-Schau im Stadtmuseum, Karlstraße 10, läuft am 2. August, 17 Uhr, eine Kuratorenführung und um 19 Uhr geben Mitglieder der Libertären Gruppe Karlsruhe und der Anarchistischen Gruppe Freiburg eine Einführung in die „Kritische Theorie“.

Mit dieser und der so genannten „Frankfurter Schule“ verbinden sich Namen wie Theodor W. Adorno, Max Horkheimer oder Herbert Marcuse und Buchtitel wie die „Dialektik der Aufklärung“. Im Vortrag werden einige Grundgedanken vorgestellt und erklärt, was die „kritische“ von einer konventionellen Theorie unterscheidet. Auch der Entstehungszusammenhang ist Thema. Der Eintritt beträgt vier Euro, ermäßigt zwei Euro. 

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe